Hörbücher

Laut der Bibel sind die beiden Städte Sodom und Gomorrha durch Gott unter einem Regen aus Feuer und Schwefel begraben wurden, weil sie der Sünde anheimgefallen waren. Ähnlich zügellos geht es auch bei Marcel Proust zu. Der vorliegende Roman beschäftigt sich eindringlich dem Thema Eifersucht sowie...  zur Rezension

Tanger, Mitte der fünfziger Jahre. Die Engländerin Alice ist mit ihrem frisch angetrauten Ehemann John in die marokkanische Hafenstadt ausgewandert. Während John einer Beschäftigung für die Regierung nachgeht, zieht sich Alice immer mehr zurück. Sie erträgt die Hitze, den Staub und das wilde Treiben...  zur Rezension

Nachdem Luzie mit seinen Freunden Lily, Aaron und Gustav für Ordnung in der Hölle gesorgt hat, will er sich auf die Suche nach seinem Vater, Satan höchstpersönlich, machen. Bloß wo anfangen? Noch immer keine Spur von Luzifer senior. Er ist und bleibt verschwunden. Lange kann Onkel Gabriel den Laden...  zur Rezension

Ida wächst als Tochter eines wohlhabenden jüdischen Textilfabrikanten im Wien des ausklingenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts auf. Die Mutter ist streng und eher kühl-distanziert, der Vater hat ein Verhältnis zu der Frau eines befreundeten Ehepaares und leidet an den Folgen seiner...  zur Rezension

Eleanor Prudence Wolfson, Alleinerbin von König Alexander und somit Thronfolgerin von Maradova, will ein ganz normales Mädchen sein. Schon längst hat sie genug von ihrem Leben in einem goldenen Käfig. Doch ihre Eltern wollen nichts davon hören, zumindest bislang nicht. Ellie bekommt die Chance, dem...  zur Rezension

Ein schwerer Motorradunfall katapultiert den siebzehnjährigen Timo aus seinem normalen Leben und fesselt ihn für Monate ans Krankenbett. Auf dem Markwaldhof, einem Rehabilitationszentrum, soll er sich von seinen Knochenbrüchen und dem Schädelhirntrauma erholen. Aber schnell stellt Timo fest, dass...  zur Rezension

Bücher und Hörbücher zum Thema Meditation, Achtsamkeit und Entspannung überschwemmen seit einigen Jahren den Buchmarkt. Nicht verwunderlich bei einer Gesellschaft, die es kaum mehr schafft, auch nur mal für einen Tag das Smartphone auszuschalten und den Blick statt auf das Display auf die Umgebung...  zur Rezension

Nach der Scheidung fühlt sich Steffi wie entwurzelt: Ihr altes Leben ist weg, und als Verkäuferin muss sie jeden Cent mehrmals umdrehen. Steffi steht das Wasser bis zum Hals. Was sie jetzt braucht, ist ein Sechser im Lotto. Und genau den hat sie! Mit einer Million Euro sind die (Geld-)Probleme...  zur Rezension

Der Slowake Ludwig Eisenberg wurde im April 1942 nach Auschwitz deportiert. Angesichts seiner knapp drei Jahre vor Ort bis zur Befreiung des Konzentrationslagers im Januar 1945 kommt es einem Wunder gleich, dass Eisenberg, der sich später in Lale Sokolov umbenannte, diesen Ort des millionenfachen...  zur Rezension

Ein schaurig-schöner Anblick bietet sich Kommissar Nils Trojan in einer Wohnung in Berlin-Kreuzberg: Eine tote Frau liegt nackt auf dem Bauch und auf ihrem Rücken prangt ein post mortem angefertigtes Gemälde eines riesigen Schmetterlings. Der Sohn der Ermordeten weiß zwar von einem fremden Mann zu...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143