Hörbücher

Kann man jemanden lieben, den man nicht berühren darf? Stella hat ihr Leben voll im Griff - bis auf den Umstand, dass sie an Mukoviszidose leidet und deshalb viel Zeit im Krankenhaus verbringt. Ihre einzige Überlebenschance ist eine neue Lunge. Bis es soweit ist, muss sie sich von allem und jedem...  zur Rezension

2019 ist das Jahr, in dem die Welt der Wissenschaft und des Humanismus den 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt feiert, einem Biologen, Geologen, Ethnologen, Ökologen und vor allem einem Humanisten, der sich gegen Sklaverei und Rassismus einsetzte. Hans Sarkowicz, beim Hessischen Rundfunk...  zur Rezension

Nach ihrer Trennung von On-Off-Freund Justin hat Tiffy ein ziemliches Problem: Sie braucht eine günstige Wohnung in London und zwar sofort. Bei dem Palliativpfleger Leon findet die Lektorin eine Bleibe, zumindest über Nacht und für die nächsten sechs Monate. Tagsüber, wenn Tiffy in ihrem Büro...  zur Rezension

Adéle, erfolgreiche Journalistin, Mitte dreißig, Mutter eines Sohnes, verheiratet mit einem Arzt, hat eigentlich alles, was das vernünftige Herz begehrt. Sie lebt mit ihrer Familie am Fuße von Montmatre, genießt Wohlstand und darf in ihrem Beruf spannende Herausforderungen bewältigen. Doch...  zur Rezension

An einem Sommerabend im Jahre 1994 erschütterte ein Vierfachmord das Idyll von Orphea, einer Kleinstadt in den Hamptons. Seinerzeit waren der Bürgermeister der Stadt, seine Frau, der Sohn und eine scheinbar zufällig den Tatort passierende Joggerin Opfer eines grausamen Verbrechens geworden. Der...  zur Rezension

Auch in einer Stadt, in der scheinbar alles möglich ist, muss man sich sein Glück leisten können: Louise ist Ende zwanzig und versucht, sich in New York durchzuschlagen. Eigentlich wollte sie Schriftstellerin werden. Jetzt lebt sie in Brooklyn, hat mehrere miserabel bezahlte Jobs und wird von...  zur Rezension

In wenigen Wochen jährt sich zum mittlerweile siebzigsten Male der Beginn des Zweiten Weltkrieges, der größten Katastrophe der neuzeitlichen Geschichte, die rund 60 Millionen Opfer zu beklagen hatte. Mit dem fingierten, scheinbar durch polnisches Militär verübten Überfall auf den Sender...  zur Rezension

Es läuft nicht gut für Nico Schnös, 47, den überforderten Controller mit kaputter Brille. Warum versinkt seine Frau Mia plötzlich in Meditationen statt mit ihm und einem Wein in der Netflix-Couch? Und warum gibt ihm seine Mutter seit dem Tod seines Vaters täglich durch, was genau sie kocht und...  zur Rezension

Während heutzutage literarisch bevorzugt in Skandinavien gemordet wird, war in den Fünfziger und Sechziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts England und insbesondere London die Sehnsuchtsgegend deutscher Krimi-Fans. Im Fernsehen liefen einst die deutschen TV-Produktionen der Edgar-Wallace-Krimis...  zur Rezension

Der Westwall war ein Projekt Adolf Hitlers, das die Reichsgrenzen entlang einer über 600 Kilometer langen Linie schützen sollte. Die propagandistische Bedeutung war innen- wie außenpolitisch nicht zu unterschätzen, faktisch jedoch konnte der Westwall seine Aufgabe bekanntermaßen nicht...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155