Hörbücher

Christine ist nicht sonderlich gl?cklich mit ihrem Leben, aber einen Grund, etwas daran zu ?ndern, gibt es f?r sie nicht - ganz im Gegensatz zu Ehemann Bernd. Es sollte eigentlich ein gem?tlicher M?delsabend mit gutem Wein und einem romantischen Spielfilm werden, aber stattdessen bringt ein...  zur Rezension

Der Hexenwald ist voll von ihnen, aber Ida ist eine ganz besondere Hexe. Von jeden wird sie gemocht - und trotzdem sucht sie nach einer neuen Herausforderung. So sch?n das Leben auch in Idas Heimat sein kann, so sehr dr?ngt es sie doch hinaus in die reale Welt. Als sie Niklas kennenlernt, er?ffnet...  zur Rezension

Die rotwei?e Ringelsocke und der vorlaute Schnabel sind das Markenzeichen des kleinen Raben Socke, der seit seinem Deb?t 1996 Kleinkinder ab drei Jahren sowohl in B?chern und H?rspielen als auch in Mal- und Lernb?chern begeistert. Nur zwei Jahre nach seiner "Geburt" wurde "Der kleine Rabe Socke"...  zur Rezension

Erstmals 1887 erschienen z?hlt die Erz?hlung "Das Gespenst von Canterville" zum Fr?hwerk des irischen Schriftstellers und Poeten Oscar Wilde. Mit einem Titel, der schon das Wort "Gespenst" beinhaltet, scheint es sich zun?chst perfekt in die Reihe der "Gruselkabinett"-Vertonung der Titania-Medien...  zur Rezension

Wer eine Reise in Italiens pulsierende Hauptstadt antritt, sollte sich nicht ohne angemessene Vorbereitung hinsichtlich der Geschichte der Stadt und der Sehenswürdigkeiten, die ein absolutes Muss für jeden Rom-Touristen sind, auf den Weg machen. Was eignet sich besser dazu als ein auf CD gebannter...  zur Rezension

Alannah Malarra ist mit ihren zw?lf Jahren schon ziemlich erwachsen. Und das muss sie auch sein, denn seit inzwischen drei Jahren sind ihre Eltern verschwunden. Um die Suche zu finanzieren, bet?tigt sich das M?dchen als Geisterj?gerin und Medium. Zusammen mit ihrem besten Freund Wortley vertreibt...  zur Rezension

Die Welt hat Menschen hervorgebracht, die jeder vom H?rensagen kennt. Gro?e Namen wie Gajus Julius C?sar, Friedrich Barbarossa, Dschingis Khan und Jeanne d?Arc pr?gten die Geschichte ganzer V?lker und besch?ftigen die nachkommenden Generationen bis zum heutigen Tage. 31 dieser herausragenden...  zur Rezension

Valentin Ludwig Fey war zwanzig Jahre alt, als er unter den Namen "Karl Valentin" erstmals jene Bretter betrat, die f?r ihn auf ewig die Welt bedeuten sollten. Der bayerischer Komiker, Volkss?nger, Autor und Filmproduzent war schon als Kind ein ziemlicher Haudegen, der es faustdick hinter den Ohren...  zur Rezension

Im Stockholm Arne Dahls geschieht das, was in Madrid und London in den Jahren 2004 und 2005 traurige Realität war: Eine Linie der Stockholmer U-Bahn erleidet einen terroristischen Anschlag, bei dem zahlreiche Menschen den Tod finden. Auch in Stockholm bekennt sich rasch eine islamistische Gruppe zu...  zur Rezension

Klaus St?rtebeker (1360-1401) war ein Mann, dessen Namen bei der Hanse ein Synonym f?r Schrecken und hohe Verluste war. Als Deutschlands ber?hmtester Freibeuter erleichterte er Kaufm?nner um ihr Hab und Gut und g?nnte sich von dem ergaunerten Geld ein Leben in Saus und Braus. Viele Legenden ranken...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156