Bestsellerlisten

vom 28.06.2021
[Belletristik]  [Sachbuch]

«Spiegel»-Bestseller Belletristik:
Lucinda Riley auf Platz 1

Der letzte Roman von der Knigin der Emotionen, Lucinda Riley, ist hchste Literatur. Mit Die verschwundene Schwester (Goldmann) hlt sich die krzlich verstorbene Autorin auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste Belletristik.

(In Klammern die Positionen der Vorwoche; WE = Wiedereinstieg eines Buches in die Bestenliste)

1. Lucinda Riley 
Die verschwundene Schwester 
Goldmann, Euro 22,00

2. Juli Zeh 
Über Menschen 
Luchterhand, Euro 22,00

3. Donna Leon 
Flüchtiges Begehren 
Diogenes, Euro 24,00

4. Helga Schubert 
Vom Aufstehen 
dtv, Euro 22,00

5. Judith Hermann 
Daheim 
S. Fischer, Euro 21,00

6. Benedict Wells 
Hard Land 
Diogenes, Euro 24,00

7. Ewald Arenz 
Der große Sommer 
DuMont, Euro 20,00

8. Leïla Slimani 
Das Land der Anderen 
Luchterhand, Euro 22,00

9. Susanne Abel 
Stay away from Gretchen 
dtv, Euro 20,00

10. Constantin Schreiber 
Die Kandidatin 
Hoffmann und Campe, Euro 22,00

Im Auftrag des Hamburger Nachrichtenmagazins «Der Spiegel» ermittelt das Fachmagazin «buchreport» wöchentlich die Bestseller- Listen durch elektronische Abfrage der Verkaufszahlen bei rund 250 Buchhändlern. Diese wurden so ausgewählt, dass sie mit ihren Umsätzen und Standorten der Gesamtheit des Buchhandels in Deutschland entsprechen.

«Focus»-Bestseller Belletristik:
Lucinda Riley bleibt auf Platz 1

Lucinda Riley bleibt mit ihrem letzten Teil der Die sieben Schwestern-Saga, Die verschwundene Schwester, (Goldmann) auf Platz 1 der Focus-Bestsellerliste Belletristik.

(In Klammern die Positionen der Vorwoche; WE = Wiedereinstieg eines Buches in die Bestenliste)

1. Lucinda Riley 
Die verschwundene Schwester 
Goldmann, Euro 22,00

2. Juli Zeh 
Über Menschen 
Luchterhand, Euro 22,00

3. Sebastian Fitzek 
Der erste letzte Tag 
Droemer, Euro 16,00

4. Donna Leon 
Flüchtiges Begehren 
Diogenes, Euro 24,00

5. Helga Schubert 
Vom Aufstehen 
dtv, Euro 22,00

6. David Safier 
Miss Merkel 
Kindler, Euro 16,00

7. Jörg Maurer 
Bei Föhn brummt selbst dem Tod der Schädel 
Scherz, Euro 16,99

8. Wolfgang Schorlau, Claudio Caiolo 
Der Tintenfischer 
Kiepenheuer & Witsch, Euro 16,00

9. Judith Hermann 
Daheim 
S. Fischer, Euro 21,00

10. Richard Osman 
Der Donnerstagsmordclub 
List, Euro 15,99

Volker Klüpfel, Michael Kobr

2. (1) Jean-Luc Bannalec 
Bretonisches Vermächtnis 
Kiepenheuer & Witsch, Euro 16,00

Die «Focus»-Bestsellerliste wird im Auftrag des Münchner Magazins von dem Marktforschungsunternehmen media control GFK International GmbH jede Woche ermittelt. Grundlage der Auswertung sind die verkauften Bücher in bundesweit rund 750 erfassten Verkaufsstellen - Buchhandlungen, Kaufhäuser und E-Commerce.

[Belletristik] [Sachbuch]

«Spiegel»-Bestseller Sachbuch: "Die Linken"-Politikerin Sarah Wagenknecht auf Platz 1

Sahra Wagenknecht, Mitglied des Deutschen Bundestages seit 2009 und Ehefrau von Oskar Lafontaine, steht mit Die Selbstgerechten (Campus) auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste Sachbuch.

(In Klammern die Positionen der Vorwoche; WE = Wiedereinstieg eines Buches in die Bestenliste)

1. Sahra Wagenknecht 
Die Selbstgerechten 
Campus, Euro 24,95

2. Eckart von Hirschhausen 
Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben 
dtv, Euro 24,00

3. Anne Fleck 
Energy! 
dtv, Euro 25,00

4. Ferdinand von Schirach 
Jeder Mensch 
Luchterhand, Euro 5,00

5. Mai Thi Nguyen-Kim 
Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit 
Droemer, Euro 20,00

6. Frank Schätzing 
Was, wenn wir einfach die Welt retten? 
Kiepenheuer & Witsch, Euro 20,00

7. Robin Alexander 
Machtverfall 
Siedler, Euro 22,00

8. Stefan Aust 
Zeitreise 
Piper, Euro 26,00

9. Richard David Precht 
Von der Pflicht 
Goldmann, Euro 18,00

10. Philipp Mickenbecker 
Meine Real Life Story 
adeo, Euro 18,00

Im Auftrag des Hamburger Nachrichtenmagazins «Der Spiegel» ermittelt das Fachmagazin «buchreport» wöchentlich die Bestseller- Listen durch elektronische Abfrage der Verkaufszahlen bei rund 250 Buchhändlern. Diese wurden so ausgewählt, dass sie mit ihren Umsätzen und Standorten der Gesamtheit des Buchhandels in Deutschland entsprechen.

«Focus»- Bestseller Sachbuch: Eckart von Hirschhausen neu auf der Poleposition

Ein Mahnmal frs Klima, und ein wichtiger Weckruf: Neu auf Platz 1 der Focus-Bestsellerliste Sachbuch steht Eckart von Hirschhausen mit Mensch, Erde! Wir knnten es so schn haben (dtv).

(In Klammern die Positionen der Vorwoche; WE = Wiedereinstieg eines Buches in die Bestenliste)

1. Eckart von Hirschhausen 
Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben 
dtv, Euro 24,00

2. Anne Fleck 
Energy! 
dtv, Euro 25,00

3. Sahra Wagenknecht 
Die Selbstgerechten 
Campus, Euro 24,95

4. Robin Alexander 
Machtverfall 
Siedler, Euro 22,00

5. Frank Schätzing 
Was, wenn wir einfach die Welt retten? 
Kiepenheuer & Witsch, Euro 20,00

6. Mai Thi Nguyen-Kim 
Die kleinste gemeinsame Wirklichkeit 
Droemer, Euro 20,00

7. Leon Windscheid 
Besser fühlen 
Rowohlt TB, Euro 16,00

8. Richard David Precht 
Von der Pflicht 
Goldmann, Euro 18,00

9. Fränzi Kühne 
Was Männer nie gefragt werden 
Fischer Taschenbuch, Euro 14,00

10. Lotta Lubkoll 
Wandern, Glück und lange Ohren 
Malik, Euro 17,00

Die «Focus»-Bestsellerliste wird im Auftrag des Münchner Magazins von dem Marktforschungsunternehmen media control GFK International GmbH ermittelt. Grundlage der Auswertung sind die verkauften Bücher in bundesweit rund 750 erfassten Verkaufsstellen - Buchhandlungen, Kaufhäuser und E-Commerce.