Kinder- & Jugendbücher

Wenn am 27. September 2009 die Wahlen für den 17. Deutschen Bundestag stattfinden, werden sich viele Menschen aufmachen, um in Wahlkabinen ihre zwei Kreuzchen zu machen und so die Zukunft Deutschlands zum Teil mitzubestimmen. Leider werden aber auch viele Menschen zu Hause bleiben und bei sich...  zur Rezension

Irgendwo in Berlin steht ein Haus, das schon vielen Einwohnern ein Heim gewährte. Im ersten Band der "Ein Haus in Berlin"-Reihe wird die Geschichte von Luise und Bertram im Jahre 1890 erzählt. Sie ein armes Mädchen, er ein "Judenbengel". Die beiden müssen sich gegen die damaligen Konventionen...  zur Rezension

Wer kennt sie nicht - die Reime über die Zwerge Himpelchen und Pimpelchen oder den Fingervers über die "Pflaumenpflücker": "Das ist der Daumen, der schüttelt die Pflaumen, der liest sie auf, …"? Antje Flad hat die bekanntesten Reime und Zahlenverse in ihrem Pappbüchlein "Fünf kleine...  zur Rezension

Die Rottentodds leben im beschaulichen Ätzdorf und sind alles andere als eine gewöhnliche Familie: Zum Essen mögen sie kleineres Getier wie Ratten, Käfer und Ameisen, sie werden bis zu zehn Mal älter als die Normalsterblichen und können nachts genauso gut sehen wie tagsüber. Lediglich die...  zur Rezension

Mia hat ihr schönes, rotes Haarband verloren und macht sich zusammen mit ihrem Dackel Pontus auf die Suche. Dabei folgt sie vielen verdächtigen Tierspuren quer über den Bauernhof. Zuerst verdächtigt sie die Kühe, aber im Kuhstall ist ihr Haarband nicht. Auch die Spur ins Hühnerhaus bleibt ohne...  zur Rezension

Die leuchtend rote Knubbelnase, die aus der Mitte des "Quietsche-Nasen. Wir bauen ein Haus"-Buches hervorsticht, erinnert an lustige Clownsgesichter und lässt auf spaßigen Zeitvertreib mit diesem Buch und seinen Quietsche-Nasen-Figuren hoffen. Tatsächlich ist für fröhliche Gesichter und Lachen...  zur Rezension

Es ist Nacht, als im Jahre 1855 im Britischen Museum in London ein Raub begangen wird. Ein dunkelhäutiger, turbantragender Einbrecher ist dort eingedrungen, um einen wertvollen Edelstein zu entwenden. Mit viel Geschick und Mut gelingt ihm sein Vorhaben, anschließend flüchtet er bis zum Ufer...  zur Rezension

Geschichten sind ein wichtiger Bestandteil in der Entwicklung eines Kindes: Sie fördern nicht nur die sprachliche Entwicklung, sondern auch die Fantasie und das Abstraktionsvermögen. Rosemarie Künzler-Behncke, die Autorin des vorliegenden Geschichtenbuchs für die Kleinsten (ab zwei Jahren)...  zur Rezension

"Das Wendebilderbuch" erzählt die Geschichte der beiden Freunde Anni und Janosch. Sie leben in Ost-Berlin, kurz vor dem Bau der alles trennenden Mauer im Jahre 1961. Sie spielen zusammen, lachen miteinander, träumen von ihrer Zukunft und sind immer füreinander da. Eines Tages ändert sich alles,...  zur Rezension

Die Geschwister Paula und Max Kuckelkorn leben auf Schloss Schlotterfels, das einst im Besitz der Familie des Freiherrn Sherlock von Schlotterfels war und inzwischen in ein Museum umgewandelt wurde. Die Jahre sind vergangen und das Anwesen hat viele Änderungen erfahren, aber Sherlock von...  zur Rezension

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  91  92  93  94  95  96  97  98  99  100  101  102  103  104  105  106  107  108  109  110  111  112  113  114  115  116  117  118  119  120  121  122  123  124  125  126  127  128  129  130  131  132  133  134  135  136  137  138  139  140  141  142  143  144  145  146  147  148  149  150  151  152  153  154  155  156  157  158  159  160  161  162  163  164  165  166  167  168  169  170  171  172  173  174  175  176  177  178  179  180  181  182  183  184  185  186  187