Hrbcher

Schillernde Zirkuscharaktere und ein Kampf auf Leben und Tod

Ein Zirkus, der nur nachts ge?ffnet hat und bei dem es nicht nur ein einziges gro?es Zelt, sondern viele kleine mit unterschiedlichen Vorstellungen, Phantasmagorien und Tarotsitzungen gibt, erscheint auf den ersten Blick sehr au?ergew?hnlich zu sein. Und in der Tat: Der "Cirque des R?ves", wie der Zirkus, der unangemeldet ?berall auf der Welt erscheint und genauso heimlich wieder verschwindet, hei?t, ist kein gew?hnlicher Zirkus. Hinter den Kulissen, die Nacht f?r Nacht Besucher verzaubern und tr?umen lassen, spielt sich ein Wettstreit auf Leben und Tod ab.

Die beiden Zauberer Prospero und Alexander befinden sich seit Lebzeiten in einem st?ndigen Wettstreit. Sie lassen immer wieder ihre Sch?ler gegeneinander antreten. In das aktuelle Duell schickt Prospero seine eigene Tochter Celia, die gegen Alexanders Sch?ler Marco antreten muss. Lange Zeit wissen die beiden nichts voneinander, sie arbeiten lediglich f?r denselben Zirkus, den Cirque des R?ves. Celia ist dort die Zauberk?nstlerin, die mit dem Zirkus um die Welt reist und Nacht f?r Nacht ihre Besucher begeistert, w?hrend Marco in London die Geschicke des Zirkus lenkt.

Ohne zu wissen, wer ihr jeweiliger Gegner ist und dass der Zirkus der Austragungsort des Wettstreits ist, sorgen Celia und Marco f?r immer mehr phantastische Attraktionen in den vielen Zelten des Nachtzirkus. Im Laufe der Zeit entdecken sie ihre Zuneigung f?r einander, eine Zuneigung und Liebe, die ihnen aufgrund des Wettstreits nicht erlaubt ist auszuleben. Es scheint, als m?ssten sich die beiden Liebenden zwischen dem Zirkus mit all seinen liebenswerten Menschen und ihrer Liebe entscheiden. Denn der Sieg eines der beiden Kontrahenten bedeutet gleichzeitig den Tod f?r den Verlierer. Sind der Zirkus und die Beziehung von Celia und Marco noch zu retten?

Erin Morgensterns Deb?t ist ein Roman, den man weder in das klassische Fantasy-Genre noch ausschlie?lich in den Bereich der Liebesromane einordnen kann. Erz?hltechnisch bewegt sich Morgenstern immer gleichzeitig auf mehreren Ebenen: Neben der Haupthandlung, also dem Geschehen im Zirkus, begibt sie sich immer wieder auch auf kleine Pfade, abseits des Rummels um Celia und Marco. Da gibt es z. B. die Zwillinge Poppet und Widget - Poppet kann die Zukunft sehen, Widget kann jedem Menschen seine Vergangenheit ansehen. Oder auch den Architekten Mr. Barris, der f?r die Konstruktion des Zirkus verantwortlich ist, oder den Uhrmacher Friedrick Thiessen, der die phantastische gro?e Uhr am Zirkuseingang entworfen hat. Spr?nge in die Zukunft erlaubt sich Morgenstern immer dann, wenn sie die Geschichte des Farmerjungen Bailey erz?hlt, dessen Rolle erst gegen Ende des Romans f?r den Leser, bzw. in diesem Fall H?rer, ersichtlich wird.

Der Cirque des R?ves ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Zirkus der Tr?ume, denn nicht immer ist man sich w?hrend der gut 14 Stunden als H?rer sicher, ob man sich nicht gerade in einer Traumwelt befindet. Zwischen all den Kapiteln ?ber Celia, Marco und ihre Zirkustruppe finden sich immer wieder Abschnitte, in denen der H?rer ganz pers?nlich angesprochen wird. Diese Kapitel laden wortw?rtlich zu einer F?hrung durch den Zirkus ein. Zum Tr?nenteich, zu dem Geh?ngten oder ins Labyrinth. Dem f?r die Lesung von "Der Nachtzirkus" ausgew?hlten Sprecher, Matthias Brandt, ist es zu verdanken, dass man sich insbesondere bei diesen Passagen mehr als einmal fragt, ob man nicht gerade f?r einige Minuten in eine andere Welt abgetaucht ist. Nicht umsonst ist Brandt Tr?ger des Deutschen H?rbuchpreises.

Au?erdem ist dem Verlag H?rbuch Hamburg daf?r zu danken, dass "Der Nachtzirkus" nicht in einer gek?rzten, sondern ungek?rzten Lesefassung auf elf CDs erschienen ist. Der traumhafte Zirkusbesuch dauert auf diese Weise noch ein wenig l?nger in den K?pfen der Zuh?rer an.

Sabine Mahnel
02.04.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Erin Morgenstern: Der Nachtzirkus. Aus dem Amerikanischen von Brigitte Jakobeit

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Matthias Brandt
Hamburg: Hrbuch Hamburg 2012
Spielzeit: 849 Min., 24,99
ISBN: 978-3-89903-355-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.