Romane

Eine bezaubernde Liebeskomdie - witzig , charmant und very british!

England in den 1930er Jahren: Weihnachten steht vor der Tür. Die erfolgreiche Schriftstellerin Laura Morland, Anfang vierzig und Witwe, verbringt mit Tony, dem jüngsten ihrer vier Söhne, die Feiertage auf ihrem Landsitz im pittoresken Örtchen High Rising. Doch die verschneite Winteridylle wird empfindlich gestört, seit Lauras wohlsituierter Nachbar und guter Freund George Knox, seines Zeichens ebenfalls Schriftsteller und Witwer, eine neue, zugegebenermaßen durchaus attraktive Sekretärin beschäftigt. Knox' Tochter Sibyl macht sich die größten Sorgen, denn Miss Una Grey verfolgt offenbar höchst zweifelhafte Absichten. Not amused beschließt Laura einzuschreiten.

Laura muss alle Hebel in Bewegung setzen, damit am Ende doch noch alles gut wird. Und trotzdem bleibt es mehr als fraglich, ob die resolute und couragierte Lady ihren Freund aus den Fängen seiner Goldgräber-Sekretärin befreien kann. Und wer weiß: Vielleicht kann sie mit ein bisschen Kuppelei auch noch ein paar anderen Bewohnern von High Rising zu ihrem Happy End verhelfen?! Sibyl wäre für so manchen Mann eine mehr als gute (Land-)Partie. Ein geeigneter Heiratskandidat ist schon bald in Sichtweite. Laura ist allem Anschein nach ihrem Ziel ganz nah, Sibyl zu einer Ehefrau zu machen. Dummerweise spielt die zukünftige Braut nicht so mit, wie Laura es sich wünscht ...

Langeweile oder schlechte Laune ist kein Thema mehr, sobald man einen Roman von Angela Thirkell zur Hand nimmt und zu lesen beginnt. Auch "Tea Time bei Mrs. Morland" sorgt für viele, viele vergnügliche Lesestunden. Mit ihren Geschichten vertreibt die Autorin jede Laus von der Leber - und zwar in Sekundenbruchteilen. Hier erfährt man ab der ersten Seite einen Genuss, der seinesgleichen sucht. Humor und ganz viel Gefühl machen aus der Story ein rundum gelungenes Leseerlebnis, sodass man das vorliegende Buch zu keinem Augenblick aus der Hand legen kann, geschweige denn möchte. So gute Unterhaltung darf man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen. Herrlich, einfach nur herrlich!

Es macht unglaublich großen Spaß, Angela Thirkells Romane zu lesen. Ab der ersten Seite fühlt man sich richtig gut unterhalten. Bei der Lektüre von "Tea Time bei Mrs. Morland" stellt sich gute Laune wie von alleine ein. Ohne jeden Zweifel: Solch eine literarische Perle gehört definitiv in jedes Bücherregal.

Susann Fleischer
06.10.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Angela Thirkell: Tea Time bei Mrs. Morland. Aus dem Englischen von Thomas Stegers

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Manhattan Verlag 2014
320 S., 17,99
ISBN: 978-3-442-54743-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.