Romane

Ein preisgekrnter Roman , in dem die Emotionen hohe Welle schlagen

England im Jahre 1862: Sally Naldrett arbeitet als Dienstm?dchen f?r die wohlhabende Lady Duff Gordon und ist gl?cklich und zufrieden mit ihrer Anstellung. Was wahres Gl?ck aber wirklich bedeutet, erf?hrt Sally erst, als sie ihre Lady nach ?gypten begleitet. In Luxor soll Lady Duff Gordon auf Anweisung des Doktors von einer schweren Krankheit genesen und erfahren, was das Leben wirklich ausmacht. Fernab von englischer Etikette und gesellschaftlichen Zw?ngen beginnt f?r die Lady und ihre Zofe ein aufregendes Abenteuer, das noch weitreichende Folgen haben wird. Mit der Bekanntschaft von Omar Abu Halawy, einem sprachkundigen Reisef?hrer und Koch, ist der Grundstein f?r eine gro?e Trag?die gelegt.

Alles f?ngt damit an, dass Lady Duff Gordon ihr Korsett gegen M?nnerkleidung tauscht und ihrer getreuen Angestellten ungeahnte Freiheiten schenkt. Doch der Preis daf?r ist hoch: Sally verliebt sich unsterblich in Omar, der bereits mit einer ?gypterin verheiratet ist, und riskiert dabei, ihr Ansehen zu verlieren. In ihrer Herrin glaubt sie jemanden gefunden zu haben, der ihr in guten wie schlechten Zeiten zur Seite steht - ein Trugschluss, wie sich noch herausstellen soll. Freude und Angst, Zuversicht und Verzweiflung, Liebe und Hass sind die Gef?hle, die Sallys Herz bewegen und sie letztlich in eine aussichtlose Lage bringen. Einzig ihr fester Glaube an das Gute l?sst das Dienstm?dchen an ihrem traurigen Dasein nicht verzweifeln. Ein Drama sondergleichen nimmt seinen Lauf ...

Kate Pullingers Roman "Eine Liebe in Luxor" zu lesen bedeutet, exotische Wohlger?che bei der Lekt?re zu vernehmen, das Geschrei auf dem Basar zu h?ren und W?rme ins Herz zu lassen. Man taucht mit allen Sinnen in diese Geschichte ein und muss mit den Tr?nen k?mpfen, indem man mit Sally mitleidet und ihr Schicksal von der ersten bis zur letzten Seite verfolgt. Dieser Schm?ker ist reich an Emotionen, die einen mitnehmen auf eine ungew?hnliche Reise in vergangene Zeiten und fremde Welten. Fesselnd und ber?hrend bis zum Schluss ist "Eine Liebe in Luxor" allemal. Kate Pullinger hat mit ihrer wundervollen Sprache ein kleines Meisterwerk geschaffen, bei dessen Lekt?re dem Leser das Herz aufgeht vor Freude und Lebenslust.

Susann Fleischer
02.01.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Kate Pullinger: Eine Liebe in Luxor. Aus dem Englischen von Kristian Lutze

CMS_IMGTITLE[1]

Berlin: Bloomsbury Taschenbuch Verlag 2011
270 S., 9,95
ISBN: 978-3-8333-0795-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.