Krimis & Thriller

Rasante Thrilleraction wie aus der Hollywood-Schmiede

Cincinnati, Ohio: Ein Schuss fällt in der Dunkelheit. Vor Marcus O'Bannions Augen bricht eine junge Philippinerin zusammen. Ihr Name ist Tala. Über Wochen hat er sie ermutigt, sich ihm anzuvertrauen. Weil sie verzweifelt wirkte. Weil sie offensichtlich misshandelt wurde. Tala stirbt in seinen Armen. Und Marcus, Journalist und Ex-Soldat, sieht sich plötzlich allein mit einem gefährlichen Gegner konfrontiert. Halt, nicht ganz allein. Detective Scarlett Bishop vom CPD ermittelt in dem brutalen Mord an Tala, die von einem skrupellosen Menschenhändler-Ring als Sex-Sklavin in die USA gelockt wurde. Es ist ein Rennen gegen die Zeit. Irgendwo da draußen wartet Talas Familie auf Rettung. Und ein Baby schreit nach seiner Mutter. Scarlett und Marcus begeben sich in tödliche Gefahr.

Die Köpfe des Menschenhändlerringes haben es auch auf Marcus abgesehen, denn in seiner Zeitung stehen nicht nur die Neuigkeiten des Tages. Um ihr Kartell zu verteidigen, gehen die Verbrecher über Leichen. Marcus und Scarlett, die anfangs nicht ahnen, wie tief der Strudel aus Gewalt, Sex und Drogen reicht, müssen bald alle Register ziehen, um die Bande zu stoppen. Auf ihrer Jagd nach den Killern kommen sich Scarlett und Marcus schon bald näher, als gut für sie ist. Zwischen den beiden entbrennt eine Leidenschaft, die sie früher oder später ins Verderben stürzen wird. Aber weder Marcus noch Scarlett sind stark genug, ihren Gefühlen füreinander zu widerstehen - und drohen über diese den Killer zu übersehen, der sich an sie von hinten langsam, aber immer näher heranschleicht ...

Ein nervenzerfetzend spannender Trip in menschliche Abgründe - so viel und so genialen Thrill wie bei Karen Rose findet man garantiert nirgends woanders. Wie alle anderen Romane der US-Amerikanerin ist auch "Dornenkleid" ein ganz heißer Anwärter für den besten Thriller des Jahres. Für die Lektüre braucht man mindestens einen Waffenschein. Denn bereits ab der ersten Seite hat die Story es ordentlich gewaltig in sich. Rose kennt mit ihren Lesern keine Gnade. Sie jagt diesen eine Heidenangst ein und vermag das Kunststück, selbst anderen Meistern des Thrillergenres (z.B. James Patterson, Tess Gerritsen oder Lisa Gardner) das Fürchten zu lehren. Denn zwischen zwei Buchdeckeln steckt teuflisch gute Spannung. Nach nur wenigen Lesesekunden geht es echt heftigst zur Sache.

Den absoluten Thrillerwahnsinn kriegt man mit den Büchern aus Karen Roses Feder in die Hand. Es dauert nur wenige Sätze und an Schlaf ist tagelang nicht mehr zu denken. "Dornenkleid" lässt den Puls außerdem in schwindelerregende Höhen steigen. Leute mit Herzproblemen sollten sich hier in Acht nehmen. Es könnte nämlich sein, dass man diesen Lesegenuss nicht lebend übersteht.

Susann Fleischer
19.12.2016

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Karen Rose: Dornenkleid. Thriller. Aus dem Amerikanischen von Kerstin Winter

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Knaur Verlag 2016
928 S., 16,99
ISBN: 978-3-426-65361-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.