Krimis & Thriller

Ein Meisterwerk der Spannung

Jules ist mehr als schockiert, als ihre kleine Schwester Shay von der Mutter auf die auf Härtefälle spezialisierte Internatsschule "Blue Rock Academy" abgeschoben wird. Zwar hat der Teenager in den letzten Wochen und Monaten viele Fehler gemacht, aber sie in die Wildnis zu schicken - das geht für Jules dann doch zu weit. Außerdem macht sich die Kunstlehrerin große Sorgen, dass "Blue Rock" alles andere als ein sicherer Ort für Shay ist, denn dort geschehen in letzter Zeit viele seltsame Dinge. Eine Schülerin ist spurlos verschwunden und einer Lehrerin wird vorgeworfen, sie habe sich einem Schutzbefohlenen unsittlich genähert. Die beiden Frauen kennen sich von der Universität und Jules kann es einfach nicht glauben, dass ihre einstige Freundin versucht haben soll, einen Schüler zu verführen.

Um Shay vor etwaigem Unheil zu bewahren, bewirbt sich Jules an der "Blue Rock Academy" als neue Lehrkraft und bekommt tatsächlich den Job - zu Shays großem Glück, denn endlich weiß sie eine Verbündete an ihrer Seite, die nicht zögert, für Shay ihre Leben zu riskieren. Und das muss Jules höchstwahrscheinlich auch. Schließlich macht ein gemeingefährlicher Mörder Jagd auf sie und ihre Schwester. Aber Gott sei Dank muss Jules gegen den Killer nicht allein den Kampf auf sich nehmen. Detective Cooper Trent ist ebenfalls im Internat angestellt und er lässt nichts unversucht, um Jules in Sicherheit zu wissen. Schließlich ist sie seine große Liebe - obwohl er sie seit sieben Jahren nicht mehr gesehen hat. Damals, als Jules´ Vater brutal ermordet wurde.

All die grausamen Erinnerungen an den Tag, als Jules´ unbeschwertes Leben ein jähes Ende fand, tauchen wieder aus dem tiefsten Unterbewusstsein auf und setzen der jungen Frau schwer zu. Alpträume rauben ihr den Schlaf und gehen Jules an die Substanz. Dabei muss sie plötzlich echte Nervenstärke beweisen, denn alles deutet darauf hin, dass Jules in das Visier eines Mörders geraten ist - genauso wie das Liebespaar, deren Bettspielchen auf äußerst grausame Weise unterbrochen wird. Einzig Trent ahnt, dass mehr hinter diesen "Vorfällen" steckt und ermittelt undercover. Als jedoch ein Blizzard die Schule von der Außenwelt abschneidet, scheinen er, Jules und Shay in der Falle zu sitzen ...

Eiskalter Kitzel gewürzt mit feuriger Leidenschaft - dieses Kunststück gelingt niemand anderem so unfassbar gut wie Lisa Jackson. Die US-amerikanische Autorin sorgt bei den Lesern von "Spur der Angst" für einen Rausch, der besser ist als jede Droge und hohes Suchtpotenzial nach mehr besitzt. Bei der Lektüre von Jacksons neuem Thriller vergisst man alles um sich herum und stellt zwischenzeitlich sogar das Atmen ein, denn die Geschichte scheint nur so zu knistern vor Spannung, die so manchen Alptraum zu verantworten haben wird. Pures Adrenalin, das das Herz unter Strom setzt - der vorliegende Roman bedeutet ein Genuss, der einem Hollywood-Blockbuster alle Ehre macht und beweist, dass Jackson die einzig wahre Thriller-Queen Nordamerikas ist.

Für die Thriller von Lisa Jackson braucht man nicht nur Nerven so dick wie Stahlseile, sondern darüber hinaus einen Waffenschein. Hier erlebt man nämlich Thrill-Time de luxe. Auch "Spur der Angst" ist ein diabolisches Meisterwerk mit Gänsehautgarantie - eben ein mörderisch gutes Vergnügen, das dem Leser das Blut in den Adern gefrieren lässt, und zwar nicht nur ob der Spannung, die im Übrigen absolut genial ist.

Susann Fleischer
03.06.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Lisa Jackson: Spur der Angst. Thriller. Aus dem Amerikanischen von Kristina Lake-Zapp

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Knaur Verlag 2013
592 S., 14,99
ISBN: 978-3-426-21366-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.