Hrbcher

Rabauken unterwegs!

Man kann sich als Leser - egal ob jung oder alt - wahrhaft gl?cklich sch?tzen, dass Timo Parvela seinen Job als Grundschullehrer an den Nagel h?ngte, um sich ganz der Schriftstellerei zu widmen. Seine Ella-Reihe ist f?r Kinder ein witziges Lesevergn?gen, bei dem man sich wegschmei?en m?chte vor lauter Lachen und kunterbuntem Spa?. Mit "Ella in den Ferien" erschien k?rzlich der f?nfte Band, der seinen Vorg?ngern in nichts nachsteht. Die Geschichte ist nicht nur ein Erlebnis f?r das Zwerchfell, sondern auch f?r die Ohren, die Friedhelm Ptoks wunderbarer Stimme nicht widerstehen k?nnen, denn er ist ein vielseitiges Sprechwunder. 

Die Ferienzeit kann zu einem unvergesslichen Abenteuer werden, wenn die achtj?hrige Ella und ihre Freunde dabei sind. Ihr Lehrer hat das gro?e Vergn?gen, diese besondere Erfahrung zu machen, denn er, seine Frau und eine komische Reisetante gehen mit den Kindern auf gro?e Fahrt. Sie wollen einsame Inseln erkunden und sich endlich vom stressigen Schulalltag erholen. Aber dieser Plan droht zu scheitern, denn der einw?chige Ausflug auf See ger?t schon bald zu einer anschaulichen Unterrichtstunde der besonderen Art. Ella und die anderen sind davon wenig begeistert, denn Ferien sollen Spa? machen und nicht Tr?bsal und Frust bringen. Aber die Kinder wissen, wie sie den "Unterricht" der Reisetante konsequent st?ren k?nnen. Wie genau - das sei an dieser Stelle nicht verraten. Nur so viel: Fantasie ist Ellas gr??te St?rke! 

Mit seiner Ella-Reihe hat sich Timo Parvela direkt in die Herzen von Kindern auf der ganzen Welt geschrieben. Wer noch nicht in den Genuss dieser Geschichten gekommen ist, sollte dies schleunigst nachholen, zum n?chsten Buchladen laufen und ohne Umwege "Ella in den Ferien" kaufen. F?r diese Investition bekommt man von den lieben Kleinen garantiert ein dankbares L?cheln und einen dicken Knutscher. Und dies zu Recht, denn innerhalb von gut drei Stunden Spielzeit wird ein Feuerwerk an schr?gen Ideen, gef?hlvollen Momenten und geistreichem Witz abgefeuert, sodass einem kaum Zeit bleibt zum Luftholen. Nicht zuletzt Friedhelm Ptok macht "Ella in den Ferien" zu einem schreiend-komischen Spa?, der f?r Kurzweile sorgt und die Langeweile f?r immer vertreibt - oder zumindest f?r 196 Spielminuten. 

Susann Fleischer 
10.10.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Timo Parvela: Ella in den Ferien. Aus dem Finnischen von Anu und Nina Stohner

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Friedhelm Ptok
Dortmund: Igel-Records 2011
Spielzeit: 196 Min., 19,95
ab 7 Jahren
ISBN: 978-3-89353-380-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.