Romane

Die Liebe - ein mysterises Wesen

Die 39-j?hrige Ingunn liebt Sex mehr als alles andere auf der Welt. F?r sie sind M?nner lediglich Gebrauchsgegenst?nde, mit denen sie Spa? hat und die sie nach Belieben in den n?chsten M?lleimer werfen kann. Auf Internetforen verabredet sie sich zu Dates, die jedes Mal aufs Gleiche hinauslaufen: eine hei?e Nummer im Bett, die letztlich mit Liebeskummer beim Mann endet. Ingunn derweil genie?t ihr Leben und die Freiheit als eingefleischter Single. Das starke Geschlecht bekommt dies nur allzu deutlich zu sp?ren und ist am Ende stets der Leidtragende. Doch dieses ganze Gehabe ist nur Show, um zu verbergen, wie sehr es ihr im Herzen schmerzt, dass sie eigentlich vollkommen allein auf der Welt ist - bis sie Tom und damit das Wunder der Liebe kennenlernt.

Er ist der Mann, von dem Ingunn im Grunde ihres Herzens immer getr?umt hat. Er bringt ihre Gef?hle geh?rig durcheinander und scheint tief in ihre Seele blicken zu k?nnen. Bei jeder Begegnung err?t er ihre geheimsten W?nsche und erf?llt diese zu Ingunns vollster Zufriedenheit. Seit sie sich zum ersten Mal ?ber dem Weg gelaufen sind, probiert sich die 39-J?hrige in Enthaltsamkeit und l?sst keine anderen M?nner mehr in ihr Bett. Als es allerdings ernster wird, ist Ingunn diejenige, die Zweifel bekommt und Tom von sich st??t - und all das, um ihr Herz vor einer Entt?uschung zu sch?tzen. Tom tr?gt n?mlich gro?e Verantwortung auf seinen Schultern: Er ist Vater einer kleinen Tochter und dementsprechend nicht an einer fl?chtigen Aff?re interessiert. F?r ihn kommt einzig eine Langzeit-Beziehung in Frage. Aber ist Ingunn wirklich soweit, diesen Schritt zu tun?

Anne B. Ragde schreibt ?u?erst spannend und unterhaltsam und schenkt dem Leser mit ihrem Roman "Die Liebesangst" ein besonderes Erlebnis, das pures Vergn?gen bedeutet. Diese Geschichte steckt voller Gef?hl und ist alles andere als seichte Literatur. Aber nicht nur aus diesem Grund wird man diese Lekt?re mit ganzem Herzen genie?en. Hier stimmt die Mischung aus puren Emotionen und geballter Sprachkraft, die von der wunderbaren Erz?hlkunst der norwegischen Bestsellerautorin zeugt. Dieser Roman ist tiefgr?ndig und deshalb insbesondere f?r Frauen ein unglaublicher Genuss, von dem man sich w?nscht, er m?ge noch lange, lange nach dem Ende von "Die Liebesangst" anhalten. Ragde ist hier eine Geschichte gelungen, die es an nichts missen l?sst und die das Leserherz h?her schlagen l?sst.

Susann Fleischer
30.01.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Anne B. Ragde: Die Liebesangst. Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: btb Verlag 2011
288 S., 9,99
ISBN: 978-3-442-74336-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.