Krimis & Thriller

Einem Siegfried Seifferheld kann man nichts vormachen

Kommissar a. D. Siegfried Seifferheld kommt offenbar nie zur Ruhe. Seinen beiden Leidenschaften Kochen und Stricken konnte er seit l?ngerem nicht mehr fr?nen, denn bei den Seifferhelds ist derzeit der Teufel los. Sowohl Tochter Susanne als auch Nichte Karina haben k?rzlich ein Kind bekommen und stecken mitten in der Krise. Dem Kommissar im (Un)Ruhestand steht jede Menge Arbeit bevor, denn seine Frauen k?nnen ohne seine starke Schulter einfach nicht leben - genau wie Marianne Cramlowski, Journalistin, die wechseljahrsbedingt mit ihren st?ndigen Eifersuchtsattacken f?r zus?tzlichen Stress sorgt.

Dabei braucht er all seine Energie f?r die Aufkl?rung von zwei Entf?hrungsf?llen. In Schw?bisch Hall kann sich n?mlich niemand seines Lebens sicher sein. Der indische Kulturattach? hat sich angek?ndigt. F?r die baden-w?rttembergische Kleinstadt eigentlich in freudiges Ereignis, wenn sich nicht im Vorfeld bereits Probleme ank?ndigen w?rden. Ihm l?uft eher zuf?llig die bet?rend sch?ne Goethe-Institut-Sprachstudentin Rani Chopra ?ber den Weg. Sie wei? von Pl?nen, Mohandra Johar entf?hren zu lassen. Doch die Polizei will ihr kein Wort glauben. Wenigstens Seifferheld hat ein offenes Ohr f?r sie und unternimmt alles, um die drohende Katastrophe noch rechtzeitig abzuwenden. Bevor ihm Rani allerdings mehr verraten kann, wird sie entf?hrt.

Nur wenige Stunden sp?ter ger?t auch der indische Kulturattach? in die F?nge der hinterh?ltigen Entf?hrer und muss nun um sein Leben f?rchten. Es gibt nur einen, der hier noch helfen kann. Und sein Name ist: Siegfried Seifferheld. Wer sonst?! Dem frischgebackenen Gro?vater und Gro?onkel bleibt wohl oder ?bel nichts anderes ?brig, als undercover in einem indischen Kochkurs zu ermitteln. Es ist ein Gl?ck, dass Seifferheld, Kommissar a. D. und Hobbydetektiv aus Leidenschaft, in dem ganzen Chaos den ?berblick beh?lt und niemals aufgibt ...

Tatjana Kruse ist echt zum Knutschen, denn ihre Krimis um Kommissar Seifferheld sind ein turbulentes Vergn?gen aus Wortwitz, Spannung und ganz viel Herz und begl?cken den Leser ?ber die Ma?en. "Finger, Hut und Teufelsbrut" verspricht spa?ige Unterhaltung, die jedem ein L?cheln ins Gesicht zaubert - beinahe so gut wie leckere Schokolade, die ebenso s?chtig macht wie dieser Krimi. Spritziger und witziger geht es kaum, als es der deutschen Autorin hier - zum wiederholten Male und offenbar mit locker-leichter Hand - gelingt. Da freut man sich schon jetzt auf die Fortsetzung.

In der Zwischenzeit sollte man unbedingt "Kreuzstich Bienenstich Herzstich" und "Nadel, Faden, Hackebeil" zur Hand nehmen. Diesen (doppelten) Genuss darf man sich nicht entgehen lassen - genauso wenig wie "Finger, Hut und Teufelsbrut"!

Susann Fleischer 
04.06.2012 

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Tatjana Kruse: Finger, Hut und Teufelsbrut. Kommissar Seifferheld ermittelt

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Knaur Taschenbuch Verlag 2012
320 S., 9,99
ISBN: 978-3-426-51050-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.