Gedichtbände

Vergnüglichkeiten in Strophen verpackt

Lachen ist ein Menschenrecht, jedenfalls ein gelebtes. So darf der 62-seitige Band "Verdrehte Welt" von Gertrud Pauly getrost den Anspruch erheben, mit Versen einfach die Welt am?sieren und dieser Freude bereiten zu wollen. Es ist leichte Kost, es sind Verse zum Schmunzeln, was da auf uns zukommt. Und die Zeichnungen werden von diesem L?cheln unbek?mmert ?bers Blatt gef?hrt. 

So wird die zahn?rztliche Arbeit halt beschrieben wie hier: 

Der Zahn, der ist marode. 
Er muss ihn ziehn, wie schode! 

Vieles wird humorvoll gesch?ttelt oder zurechtgebogen. Es ist eben der Spa?, der ohne Zweifel legitime Spa?, der das Sprachma? bestimmt. Und es ist wahrhaft befreiend zu sehen, wie man auch lesen kann, ohne dauernd nach Hintergr?nden forschen zu m?ssen. So eignet sich das kleine Buch nicht nur f?r Kinder, die nicht lange studieren k?nnen, sondern auch f?r Erwachsene. 

Du sitzt vorm vollen Weinglas 
Nun gib doch och dem Glein? was! 

"Verdrehte Welt" lebt von Wortverdrehungen, die auch die Welt verdrehen und damit ?berraschend erleben lassen. W?rter und Silben, im Knobelbecher durcheinander geworfen, f?gen einen neuen Sinn, oder auch einen Unsinn, der aber Sinn macht, weil er Witz verbreitet. Wer glaubt, die Till Eulenspiegels und Wilhelm Buschs seien ausgestorben, wird hier eines Besseren belehrt. Ringelnatz und K?stner, wie arm w?re die Welt ohne sie! Und wie diese zeigt sich auch Gertrud Pauly kreativ, wie ja jeder Humor Neues schafft. Im vorliegenden Fall sind es auch Wortsch?pfungen, die - so leicht und harmlos sie sich auch lesen lassen - auf jeden Fall belebend wirken. Morgens und abends einnehmen, und Sie leben gesund, m?chte man allen zurufen, die zu diesem heiteren B?ndchen greifen wollen. 

Die Autorin, die f?r diese Munterkeit verantwortlich zeichnet, stammt aus Leipzig, wo sie 1936 geboren wurde. Aufgewachsen ist sie im Erzgebirge, das ja voller Geschichten und Anekdoten steckt. Es folgte ein Studium an der Fachhochschule f?r Bibliothekswesen in Stuttgart, in einer deutschen Region, in der sehr viel sprachliche Freundlichkeit zu Hause ist. Die Autorin lebt seit 1974 in Neumarkt in der Oberpfalz. Von ihrer beruflichen T?tigkeit wird berichtet, dass die von ihr geleitete Stadtbibliothek als Vorbild von starker Ausstrahlung ?ber Bayern hinaus gelten konnte und kann. Dass die Menschen in der Stadt auf ihre Bibliothek stolz sind, darf man unter anderem auf Gertrud Pauly zur?ckf?hren. 

Ronald Roggen 
16.05.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Gertrud Pauly: Verdrehte Welt. Verse und Schüttelreime

CMS_IMGTITLE[1]

Frankfurt am Main: August von Goethe Literaturverlag 2010
62 S., € 10,80
ISBN: 978-3-8372-0762-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.