Hrbcher

Mord und Totschlag in der Steinzeit - was fr ein Krimihit!

Steinroller, Sohn des Sippenältesten Felsschmetterer, ist anders als alle anderen Stammesmitglieder. Durch irgendeinen darwinistischen Zufall scheint sein Gehirn um einiges größer geraten sein als das seiner Zeitgenossen. Anstatt auf die Jagd zu gehen, beschäftigt er sich lieber mit Höhlenmalerei. Eigentlich ist er auf ein ruhiges Künstlerleben eingestellt. Aber der heimtückischste Mord der Steinzeit verändert alles. Wer hat den besten Geruchssinn, die schärfste Kombinationsgabe und schaut weit über den Keulenrand hinaus? Nur einer: Steinroller. Für ihn steht fest, dass Taamu nicht von einem wütenden Mammut niedergetrampelt wurde. Jemand hat offenbar kräftig zugeschlagen. Jetzt müssen nur noch ein Motiv und vor allem der Täter gefunden werden.

Kurzerhand ernennt sich Steinroller zum Kommissar und geht mit seiner cleveren Frau Weichhaar und seinem Assistenten Otterfang der Sache auf den Grund. Weichhaar ist die Interessanteste am Lagerfeuer, hat das schönste Kopf- und Achselhaar und ist Tochter einer alten Erfinderfamilie. Ihre ungewöhnlichen Ideen helfen Steinroller, der Aufklärung des Mordes näher zu kommen. Und Otterfang? Der ist der perfekte Spurenleser und ein zuverlässiger Begleiter. Zu dritt sind sie unschlagbar. Kein Verbrecher entkommt ihnen. Selbst die Neandertaler staunen nicht schlecht über Steinroller, Weichhaar und Otterfang. Haben diese noch nie so kluge Ermittler zu Besuch gehabt. Doch dummerweise ist der Täter schlauer, als Kommissar Steinroller glaubt und erlaubt ...

Steinzeit-Kommissar Steinroller - einfach nur genial, ein absolutes Krimihighlight. Es ist, als würde Fred Feuerstein sich als Guido Brunetti oder Carl Mørck betätigen. Autor Martin Lassberg sorgt für jede Menge Hörspaß. Seine Romane sind äußerst spannend zu hören. In diesen steckt Ermittlungsarbeit wie aus der Feder von Donna Leon oder Jussi Adler-Olsen. Auch wegen Sprecher Boris Aljinovic wünscht man sich, dass die sieben Stunden Spielzeit so schnell kein Ende finden. Bei seinen Lesungen haut es einen glatt aus den Socken. Diese sind jedes einzelne Mal der helle Wahnsinn. Es hält einen vor lauter Begeisterung nicht mehr auf der Couch, sobald der deutsche Schauspieler loslegt. Unbedingt mehr, viel, viel mehr von ihm und von Steinroller!

Amüsantere Krimiunterhaltung als mit den Fällen für Steinroller hat man noch nie auf die Ohren bekommen. Martin Lassberg gelingt ein Debüt, das alles andere glatt in den Schatten zu stellen vermag. Noch Tage nach dem Lauschen hat man beste Laune. Und auch Langeweile hat man dank Boris Aljinovic zu keiner Hörsekunde. Er spricht die Story so grandios wie kein Zweiter. Aljinovic ist definitiv einer unserer besten Hörbuchsprecher. Er macht aus jeder Geschichte einen Hit im CD-Player.

Susann Fleischer
30.05.2016

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Martin Lassberg: Steinroller. Der Steinzeit-Kommissar

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Boris Aljinovic
Berlin: Der Audio Verlag 2016
Spieldauer: 429 Min., 16,99
ISBN: 978-3-86231-663-2

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.