Hrbcher

Eine Liebe zur Zeit der Oktoberrevolution

Moskau, Anfang des 20. Jahrhunderts: Als der Erste Weltkrieg ausbricht, begibt sich Jurij Schiwago, Arzt und Dichter, an die Front. Er will den vielen verletzten Soldaten das Leben retten. Dort lernt er Lara kennen. Sie hat sich freiwillig als Krankenschwester gemeldet, um nach ihrem Mann zu suchen. Die beiden verlieben sich ineinander, doch ihre Wege trennen sich nach der Zeit im Lazarett. Jurij kehrt zu seiner Frau und dem gemeinsamen Sohn zurück. Lara kann er allerdings nicht vergessen. Dann begegnen sich die beiden eines Tages wieder. Die Leidenschaft zwischen ihnen entbrennt wieder vom Neuen. Es scheint, als wären sie füreinander bestimmt. Aber das Schicksal ist unbarmherzig. Der Russische Bürgerkrieg bricht über die zwei Liebenden herein.

Jurij wird von einigen Rotgardisten entführt, die ihn als Feldarzt brauchen. Nach langen Wochen kann er schließlich fliehen und kehrt nach Hause zurück. Endlich in Warykino angekommen, muss Jurij feststellen, dass seine Familie weggezogen und ins Ausland emigriert ist. Endlich können er und seine geliebte Lara für immer zusammen sein. Jurij holt sie zu sich. Was niemand ahnt: Die beiden schweben in höchster Gefahr. Laras Mann, mittlerweile ein Revolutionsheld, ist bei den Kommunisten in Ungnade gefallen. Ihm bleibt einzig die Flucht - und Lara begleitet ihn. Jurij zerbricht beinahe an seinem schmerzlichen Verlust und der Einsamkeit. In Moskau hofft er auf eine zweite Chance. Er trifft auf Maryna. Aber kann er sie so lieben wie einst zuvor Lara?

Die größte Liebesgeschichte in der russischen Literatur - "Doktor Schiwago" machte Boris Pasternak zu einen der ganz großen Autoren der Welt. Aus gutem Grund, denn die Story bedeutet Emotionen pur und zeugt von ganz hoher Schreibkunst. Ab der ersten Spielminute zählt einzig und allein dieser Hörgenuss. Schauspieler wie Bernhard Minetti und Klausjürgen Wussow machen die vier CDs zu einem echten Highlight für die Ohren. Man verliert sich vollkommen in ihren Stimmen und sieht vor seinem inneren Auge Szene um Szene ablaufen, während einen die Gefühle zu übermannen drohen. So gute Unterhaltung findet man sonst nicht in einem Player. Dieses Hörvergnügen darf man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen. Es ist nämlich eines der schönsten der Welt!

"Doktor Schiwago" besitzt die Sprach- und Bildgewalt eines Werkes von Leo Tolstoi oder Fjodor Dostojewski. Als Hörspiel bekommt der Roman von Boris Pasternak eine ganz neue Dimension. Mehr als vier Stunden lang lauscht man den Sprechern und erlebt dank Ludwig Cremer, Joana Maria Gorvin und Gert Westphal Kopfkino vom Feinsten.

Susann Fleischer
22.12.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Boris Pasternak: Doktor Schiwago. Aus dem Russischen von Reinhold von Walter

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Gert Westphal, Ludwig Cremer, Joana Maria Gorvin u.v.a.
Mnchen: Der Hrverlag 2014
Spielzeit: 256 Min., 19,99
ISBN: 978-3-8445-1716-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.