Hrbcher

(Hr-)Spa la Astrid Lindgren

Ferien bei Tante Frida auf ihrer kleinen Insel - für Julia und ihre Schwester Hummel ist das eine ziemliche Horrorvorstellung, die plötzlich wahr zu werden droht. Die beiden sollen für den Sommer ihrem Zuhause "Tschüs!" sagen, um fern von ihren Freunden die wohl schlimmste Zeit ihres noch jungen Lebens zu verbringen. Doch dann wird alles ganz anders. Nicht nur sie besuchen Tante Frida, sondern auch George und Alex verbringen bei der Künstlerin die nächsten Wochen. Das Ferienglück scheint perfekt, als Tante Frida dann auch noch aufs Festland muss und die vier Karlsson-Kinder alleine lässt. Narrenfreiheit zu haben, ist eine tolle Sache. Außer dann vielleicht, wenn seltsame Dinge passieren. Spukt es etwa auf der Insel?

Es scheint beinahe so, als würden irgendwelche Gespenster auf der Insel ihr Unwesen treiben. Oder sind es doch vielmehr Räuber, die den Kindern Böses wollen? Es verschwindet Essen aus der Vorratskammer, nachts hört man irgendwelche Geräusche aus dem Garten und ein einsamer Schuh findet sich am Strand. An Geister glaubt zumindest Julia nicht mehr. Aber wer steckt dahinter? Die Kinder befürchten das Schlimmste. Aber statt ängstlich im Haus zu bleiben, machen sich die vier auf die Suche. Und wer weiß: Womöglich stoßen sie auf einen geheimnisvollen Schatz, den einst Piraten auf der Insel vergraben haben. Was auf alle Fälle feststeht: Es wird ganz schön brenzlig, aber auch ziemlich aufregend ...

An den Geschichten der Karlsson-Kinder hätte selbst eine Autorin wie Astrid Lindgren ihre helle Freude. Katarina Mazetti garantiert mit "Spukgestalten und Spione" amüsanten Hörspaß, der schlechter Laune oder einer Laus auf der Leber keine Chance lässt. Langeweile muss nicht mehr befürchtet werden, sobald Melanie Pukaß´ Stimme erklingt und Groß und Klein, Jung und Alt, einfach die ganze Familie zum Lachen bringt. Hier verfliegen die knapp drei Stunden Spielzeit viel zu schnell - beinahe in Sekundenbruchteilen. Leider! Echte Ferienstimmung kommt beim Lauschen auf und richtig Stimmung in jedes Kinderzimmer. Kein Wunder, denn die Story ist an Abenteuerfeeling, aber auch Humor nur schwer zu überbieten.

Spannung und Wortwitz im Übermaß - "Die Karlsson-Kinder" sind aus gutem Grund bei Kids ein echter Hit. Katarina Mazetti gelingt mit "Spukgestalten und Spione" ein lachmuskelerschütterndes (Hör-)Erlebnis, das es auch an Gänsehautmomenten nicht fehlen lässt. Aber das ist noch längst nicht alles: Sprecherin Melanie Pukaß liest diese Geschichte einfach grandios. Danke dafür!

Susann Fleischer
14.04.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Katarina Mazetti: Die Karlsson-Kinder - Spukgestalten und Spione. Aus dem Schwedischen von Anu Stohner

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecherin: Melanie Puka
Berlin: Der Audio Verlag 2014
Spielzeit: 162 Min., 12,99
ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-86231-365-5

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.