Hrbcher

Ein potenzieller Klassiker als fantastischer (Hr-)Spa

Anne und Philipp erleben dank des magischen Baumhauses zahlreiche Abenteuer, die sie an die sch?nsten Orte der Welt f?hren. Doch dies ist nicht die einzige Besonderheit von Mary Pope Osbornes fantastischer (H?r-)Buchreihe. "Zeitreisen" hei?t hier das Zauberwort. Diesmal geht es f?r das Geschwisterpaar ins London des 19. Jahrhunderts, wo es dem Schriftsteller Charles Dickens zur Seite stehen soll. Doch der Besuch der Themse-Metropole erweist sich als eine echte Herausforderung, denn hier geht nicht alles mit rechten Dingen zu.

Die (beginnende) Industrialisierung fordert ihre ersten Opfer. Insbesondere Kinder sind bei den Reichen als billige Arbeitskr?fte beliebt, denn sie sind oftmals f?r das ?berleben der Familie verantwortlich. Was dies tats?chlich bedeutet, erfahren Anne und Philipp bald am eigenen Leib. Da k?nnen sie von Gl?ck sprechen, dass Charles Dickens ein Herz f?r die arme Bev?lkerung hat und dementsprechend alles unternimmt, um den beiden Abenteurern zu helfen. Dabei sollte es doch andersrum sein!

Allem Anschein nach steckt der Autor von "Oliver Twist" und "David Copperfield" in einer ernsthaften Krise. Wenn er sieht, wie die ?rmeren Londoner behandelt werden, k?nnte er schreien ?ber die herrschende Ungerechtigkeit. Stattdessen beschlie?t er, mit dem Schreiben aufzuh?ren. Das wollen Anne und Philipp allerdings auf keinen Fall zulassen, denn ohne Charles Dickens? Werke s?he die Welt ziemlich grau und d?ster aus. Zumal insbesondere die Geschichte ?ber den herzlosen Gesch?ftemacher Ebenezer Scrooge als Sinnbild des Mitgef?hls dient. Nun m?ssen sich Anne und Philipp schnellstens etwas einfallen lassen oder "Eine Weihnachtsgeschichte" wird nie das Licht der Welt erblicken.

Spannend, unterhaltsam und zauberhaft sch?n ist Mary Pope Osborne Abenteuer-Serie "Das magische Baumhaus". Mit "Geister in der Nebelnacht" haben Kinder nun das gro?e Vergn?gen, in eine andere Zeit einzutauchen und aufregende Erlebnisse durchzustehen. Sprecher Franz-Lorenz Engel gelingt es, die gespenstische Atmosph?re mit seiner Stimme gekonnt einzufangen und so dem Zuh?rer das fantastische Abenteuer nahezubringen. "Das magische Baumhaus" ist ein Garant f?r G?nsehaut, Spannung und Kurzweile - so wie man gutgemachte H?rb?cher erleben m?chte. Da f?hlen nicht nur Kinder sich exzellent unterhalten.

Susann Fleischer
25.07.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Mary Pope Osborne: Das magische Baumhaus - Folge 42: Geister in der Nebelnacht. Aus dem Amerikanischen von Julia Eckersley

CMS_IMGTITLE[1]

Sprecher: Franz-Lorenz Engel
Hamburg: Jumbo Neue Medien & Verlag GmbH 2011
Spielzeit: 82 Min., 10,99
ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-8337-2827-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.