Romane

Fantasy von berirdischer Schnheit

Ana ist eine neue Seele in einer Welt, in der jede Seele wieder und wieder geboren wird. Von den anderen wird sie für ihre reine Seele verstoßen, denn letztlich kann ihre Geburt nur Unglück bedeuten. Lediglich Sam und einige wenige Freunde stehen Ana zur Seite. Gemeinsam wollen sie verhindern, dass Janan, der Verschlinger, aufsteigt und zurückkehrt. Janan, der einstige Mensch, der zu hoch hinauswollte und bald die Erde verbrennen würde. Und das würde für alle das Ende sein. Doch um Janan aufzuhalten, braucht es mehr als einen guten Plan. Ana braucht unbedingt die Hilfe der Drachen, wenn sie bei der letzten entscheidenden Schlacht den Sieg erringen möchte.

Das Jahr der Seelen ist nun gekommen und die eine Nacht, in der sich entscheiden wird, ob Ana mit Sam eine Zukunft hat. Alles beginnt mit einem Erdbeben; ein mysteriöses Grummeln dringt aus den Tiefen der Erde. Ana und ihren Freunden nähert sich eine Gefahr, der sie kaum gewachsen sind. Und trotzdem stellen sie sich dieser - in der Hoffnung, dass sich alles zum Guten wenden wird. Aber es bleiben Fragen: Wird es Ana vergönnt sein, noch ein bisschen mehr Zeit mit Sam zu verbringen, ihrer großen Liebe und dem Mann, der bis jetzt immer zu ihr gestanden hat? Je näher der Kampf rückt, umso klarer wird Ana, dass sie mehr braucht als ein Wunder ...

Jodi Meadows´ "Das Meer der Seelen"-Trilogie gehört definitiv zu den besten des Genres. "Nur eine Nacht", der dritte und letzte Band, ist dermaßen packend, dass man nach nur wenigen Seiten die Welt um sich herum vergisst und man ganz außer Atem kommt. Ist das Buch erst einmal aufgeschlagen, scheint alles andere unwichtig zu sein. Die US-amerikanische Autorin vereint hier große Gefühle und fesselnde Spannung zu einem Erlebnis von geradezu berauschender Wirkung. Kaum ist das erste Wort gelesen, fühlt man sich einfach nur unendlich glücklich und ganz schwindlig ob dieses rundum gelungenen Lesevergnügens. Es gibt keinen Zweifel: Von so guter Unterhaltung kann man sonst nur träumen!

Herrlich romantisch und absolut atemberaubend - Jodi Meadows schafft mit ihren Romanen grandiose Fantasy, die den Leser in ihren Bann zieht und ihn nicht mehr loslässt. Bei der Lektüre von "Das Meer der Seelen - Nur eine Nacht" werden Herz und Nerven unter Strom gesetzt. Selbst Suzanne Collins ("Die Tribute von Panem") könnte zu dieser Dystopie kaum Nein sagen.

Susann Fleischer
08.09.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Jodi Meadows: Das Meer der Seelen - Nur eine Nacht. Aus dem Amerikanischen von Michaela Link

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Goldmann Verlag 2014
384 S., 12,99
ISBN: 978-3-442-47603-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.