Romane

Lucy Valentine - eine Frau zum Knutschen!

Im Gegensatz zum Rest der Familie taugt Lucy Valentine nicht als Partnervermittlerin. Vielmehr ist sie die richtige Ansprechperson, wenn man auf der Suche nach verlorenen Dingen ist. Egal, ob Autoschlüssel, einzelne Socken oder seit neuestem auch verlorene Lieben - die junge Frau findet garantiert alles wieder. Doch diese Fähigkeit ist Gabe und Fluch zugleich. Mit einem Mal wird Lucy in einem Mordfall verwickelt. Die Mutter von Sarah befürchtet das Schlimmste und glaubt, dass ihr Schwiegersohn seine Frau umgebracht hat. Die Ermittlungen der Polizei wurden allerdings längst eingestellt. Nun soll Lucy für ein Wunder sorgen und herausfinden, was mit Sarah geschehen ist. Zum Glück ist Lucy auch dieses Mal nicht allein auf sich gestellt.

Privatdetektiv Sean begibt sich mit ihr auf die Suche nach der Wahrheit - jedenfalls, bis er mit einem Problem anderer Art konfrontiert wird: Seine Ex macht ihm das Leben schwer. Cara scheint ein ernsthaftes gesundheitliches Problem zu haben und fordert Seans gesamte Aufmerksamkeit. Dabei geht es ihr aber nicht unbedingt darum, einen guten Freund an ihrer Seite zu wissen. Cara will Sean zurückhaben. Ihr ist es egal, dass er eigentlich mit Lucy liiert ist. Um ihn wieder für sich zu gewinnen, ist ihr jedes Mittel recht. Das gefällt Lucy ganz und gar nicht. Schließlich sind sie und Sean füreinander bestimmt. Oder etwa doch nicht?! Lucy steht vor einer Herausforderung, der sie kaum gewachsen zu sein scheint. Aber aufgeben kommt nicht in Frage ...

Romantik gepaart mit Spannung - kein Zweifel: Mit Lucy Valentine ist gute Laune garantiert! Heather Webber vertreibt mit "Eine zauberhafte Gabe" jede Laus von der Leber. Nach "Im Auftrag der Liebe" sorgt die US-Amerikanerin abermals für ein Vergnügen, auf das der Leser einfach nicht mehr verzichten möchte. Hier findet man alles, was das Leserherz begehrt, insbesondere witzig-spritzige Unterhaltung, wie nicht nur frau sie liebt. Bereits nach wenigen Seiten fühlt man sich einfach nur glücklich, geradezu berauscht, und etwaige Sorgen sind für viele, viele Stunden vergessen. Wer ein Fan von Stephanie Plum ist, sollte sich diesen Genuss auf keinen Fall entgehen lassen. Webbers Bücher sind mindestens genauso phantastisch gut geschrieben und definitiv hitverdächtig.

Die Romane von Heather Webber bedeuten amüsante Kurzweil, der garantiert niemand lange widerstehen kann. Auch bei der Lektüre von "Eine zauberhafte Gabe" empfindet man große (Lese-)Freude. Kein Wunder, denn die Autorin schreibt ihre Geschichten mit ganz viel Herz und einer Extraportion Humor. Da bleibt nur ein Wunsch: bitte unbedingt mehr davon!

Susann Fleischer
24.03.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Heather Webber: Eine zauberhafte Gabe. Aus dem Amerikanischen von Sonja Hagemann

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Goldmann Verlag 2014
320 S., 8,99
ISBN: 978-3-442-47985-6

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.