Romane

Romantik , die nicht nur Frauen entzckt

Kate hat in ihrem jungen Leben viel erreicht. An der Wall Street ist sie heißbegehrt und berühmt-berüchtigt für ihren Instinkt, der ihr schon so manchen guten Deal eingebracht hat. Doch die Bekanntschaft mit dem attraktiven Milliardär Julian Laurence stellt plötzlich Kates Leben auf den Kopf und gefährdet ihre berufliche Zukunft. Eine Liebe zwischen den beiden bringt ihnen großen Ärger ein, denn es besteht schon bald der Verdacht auf Insiderhandel. Kurz darauf findet sich Kate ohne Job oder Geld auf der Straße wieder, aber zu ihrem Glück findet sie bei Julian vorerst Unterschlupf. Er trägt sie auf Händen und würde für sie die Sterne vom Himmel holen, wenn sie ihn darum bäte. Von seinem Geheimnis erzählt er ihr allerdings kein Sterbenswörtchen.

Nur durch einen dummen Zufall erfährt Kate die Wahrheit: Julian ist keineswegs der, für den er sich ausgibt. Auf der Straße wird er von einem Briten als Ashford angesprochen - angeblich handelt es sich um eine Verwechslung - und auch sonst gibt Julian nicht sonderlich viel von sich preis. Erst als Kate anonym eine Biografie über den Kriegshelden und Dichter Captain Julian Laurence Spencer Ashford zugespielt wird, schrillen bei der jungen Frau die Alarmglocken. Der Grund: Das Bild auf der Buchrückseite zeigt IHREN Julian! Kate kann es einfach nicht glauben, dass ihr Geliebter mehr als einhundert Jahre alt sein soll, und hofft auf ein Missverständnis. Oder ist Julian doch ein Zeitreisender - stets auf der Suche nach der einzig wahren Liebe?

Beatriz Williams ist mit "Das Meer der Zeit" ein sensationelles Debüt gelungen, das den Leser mit viel Gefühl und Charme umzuhauen droht und dessen Herz in seinen Grundfesten erschüttert. Dieser Roman verführt nicht nur Frauen zum Träumen und bedeutet Emotionen pur. Die Lektüre ist eine zarte Versuchung für alle Sinne und zaubert dem Leser ein verzücktes Lächeln auf die Lippen - und zwar weit über die Dauer des Schmökerns hinaus. Hier bekommt die Phantasie Flügel verliehen! Jede Seite ist ein Genuss und für das Herz und die Seele ein großes Vergnügen, das den Leser stundenlang amüsiert und bestens unterhält. Der US-amerikanischen Autorin ist mit diesem Roman ein wahrer Tränenschocker gelungen - und ein Riesenspaß, für den auch Männer garantiert mehr als dankbar sein werden.

In "Das Meer der Zeit" findet der Leser das Glück gleich seitenweise - und darüber hinaus bezaubernde Poesie, die direkt ins Herz dringt. Beatriz Williams hat Romantik im Blut und entzückt mit ihrem Debütroman den Leser über alle Maße.

Susann Fleischer
28.01.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Beatriz Williams: Das Meer der Zeit. Aus dem Amerikanischen von Karin Dufner

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Knaur Taschenbuch Verlag 2012
560 S., 9,99
ISBN: 978-3-426-50818-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.