Romane

P.G. Wodehouse at his Best

Auf Schloss Blandings ist immer etwas los - so auch dieses Mal wieder. Eine versprochene Ehe findet nicht statt und mehr oder weniger Unschuldige sollen enterbt werden. Pongo Twistleton wird mit Geldsorgen geplagt und beschlie?t, seinen gef?rchteten Onkel Fred um Hilfe zu bitten. Schweren Herzens macht er sich auf den Weg zu Blandings Castle und erlebt dort schon bald eine b?se ?berraschung nach der n?chsten. Sein wohlhabender Freund Horace Pendlebury-Davenport legt sich mit dem englischen Adel an und ruft einen schlimmen Eklat hervor, als er mit Ricky Gilpin in eine ?ble Schl?gerei ger?t. Fortan h?ufen sich die Probleme und ?berall wartet gro?er ?rger.

Onkel Fred besitzt das seltene Talent, sich st?ndig in bizarrste und scheinbar aussichtslose Situationen hinein-, aber auch wieder brillant hinauszuman?vrieren. Alles beginnt mit einer Wette in Drones Club, die Onkel Freds Neffe Pongo sch?ndlich verliert. Hier geht es nicht um Geld, sondern um die Ehre und die Liebe - ein Dilemma, das auf Schloss Blandings noch Grund f?r allerlei Unmut geben wird. Da kann auch kein Detektiv, der einmal mehr sein Unwesen auf Blandings Castle treibt, weiterhelfen. Nun ist guter Rat teuer und Onkel Fred muss sich dringend etwas einfallen lassen. Schlie?lich steht sein Gl?ck und das seiner Angeh?rigen auf dem Spiel ...

"Onkels Erwachen" ist das Beste, was einem Leser passieren kann, und ein einziges Vergn?gen f?r Herz und Zwerchfell. Der Roman des britischen Autors bedeutet gute Unterhaltung, die die Lachmuskeln strapaziert und Freude pur verbreitet. Onkel Fred ist in der englischen Literatur l?ngst eine Institution und wird auch in den hiesigen Landen sicherlich bald Kult werden. Jede Seite ist hier ein wundervoller Genuss f?r alle Sinne und l?sst den Leser vor lauter Wonne aufseufzen. Wodehouse schreibt einfach brillante Geschichten, die geistreichen Humor im ?berma? besitzen und am?sante Kurzweile ?ber Stunden bieten. Kein Wunder, dass "Onkels Erwachen" den Leser im Sturm erobert und ihn restlos begeistert.

Susann Fleischer
16.07.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

P.G. Wodehouse: Onkels Erwachen. Aus dem Englischen von Thomas Schlachter

CMS_IMGTITLE[1]

Berlin: Suhrkamp Verlag 2012
282 S., 8,99
ISBN: 978-3-518-46359-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.