Romane

Ein Sturm der Gefhle , der den Leser mit sich fortreit

Seit dem Unfalltod seiner geliebten Ehefrau Amy fühlt der Fotograf Arthur Rook tiefe Trauer in seinem Herzen. Jede Minute seines Seins ist gefüllt mit Gedanken von ihrem gemeinsamen Leben, als er so glücklich gewesen ist. Eher zufällig entdeckt Arthur eine pinkfarbene Kiste, in der eine geheimnisvolle Postkarte seit sechzehn Jahren darauf wartet, endlich gelesen zu werden. Auch wenn Amy nur wenige Zeilen geschrieben hat, sind diese doch ein Spiegel ihrer Seele, die vor langer Zeit entzweigerissen wurde. Arthur wird schmerzlich bewusst, dass er nichts über die Vergangenheit seiner Frau weiß. Um dieser auf die Spur zu kommen, fährt er nach Ruby Falls, wo Amy mit ihrer besten Freundin Mona Jones allerlei Abenteuer, aber auch viele Tragödien durchlebte.

Für Arthur führt die Spurensuche mitten hinein in eine Geschichte, die von Liebe, Flucht und gebrochenen Herzen erzählt. Mit ihr erlebt der Fotograf eine Vergangenheit, die ihm fremd und spannend zugleich erscheint. Dabei stößt Arthur auf ein langgehütetes Geheimnis, bei dem Monas Tochter Oneida eine nicht unerhebliche Rolle spielt. Diese hat einen Kampf der ganz anderen Art auszustehen, denn gleich zwei Männer zeigen offensichtliches Interesse an ihr. Während sie ihren Gefühlen freien Lauf lässt und so die erste große Liebe ausleben darf, türmen sich vor Arthur Augen immer mehr Fragen auf. In Gesprächen erfährt er Dinge, die ihm den Weg für einen Neuanfang bereiten. Doch bis dahin ist mehr als ein Kampf auszustehen ...

Kate Racculia schreibt Liebesgeschichten, die zu Herzen gehen und trotzdem eine große Leichtigkeit in sich tragen. Ein Roman wie "Bilder von dir" ist ein Geschenk an den Leser, der bei dessen Lektüre glaubt, sich in einem Traum zu befinden. Der US-amerikanischen Autorin sollte man unbedingt zuhören, wenn sie ihre Geschichte erzählt, denn sie weiß grandios mit dem Wort umzugehen. Jede Seite zeugt von Gefühl und Intimität, sodass das Herz mehr als einmal eine (Freuden-)Hüpfer macht. Dieser Roman ist ein emotionales Drama, in dessen Kern ein leiser Witz mitschwingt, der dem Leser zuweilen ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Das macht eine gute Lektüre aus.

Debüts wie das von Kate Racculia sind eine Entdeckung wert, denn mit diesem bild- und wortgewaltigen Werk erlebt der Leser Literatur vom Feinsten. Die mit Leben gefüllten Seiten bieten jede Menge an kurzweiliger Unterhaltung, die vergessen machen, dass der Alltag auf den Leser wartet. "Bilder von dir" ist eine Geschichte, in die man sich verliebt, sobald die ersten Sätze dieser lieblichen Komposition erklungen sind. Das ist Magie im Kleinen.

Susann Fleischer
12.09.2011

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Kate Racculia: Bilder von dir. Aus dem Amerikanischen von Elfriede Peschel

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Limes Verlag 2011
512 S., 18,99
ISBN: 978-3-8090-2589-4

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.