Romane

Eine Amour fou , eine verrckte Liebe

Sie ist die Frau, die von allen scheel angesehen wird, wenn sie irgendwo mit dem Mann ihrer Tr?ume auftaucht. Stets hat sie einen Platz in der zweiten Reihe, ist zu keinem Geburtstag ihres Liebsten eingeladen und kann h?chstens auf zwei, drei Tage auf dem Lande mit ihm hoffen. Die Rede ist von der heimlichen Geliebten, die sich mit ihm in dreckigen Hotelzimmern trifft, um sich einigen Stunden hemmungsloser Leidenschaft hinzugeben. Die Hoffnung, dass aus dem fl?chtigen Augenblick etwas Dauerhaftes entspringt, erf?llt sich in nur 4% der F?lle. Das mag einer der Gr?nde sein, weshalb sich "Die Geliebte" in Ina Weisses gleichnamiger "Geschichte einer Leidenschaft" f?r die Rolle der "b?sen" Nebenbuhlerin bewusst entschieden hat.

Sie ist eine junge, lebenshungrige Buchh?ndlerin, er ein ?lterer, verheirateter Anwalt. Ein "wir" gibt es nicht in ihrem Wortschatz. Das einzige, was f?r sie z?hlt, ist die gemeinsam verbrachte Zeit und die Erinnerungen an die gl?cklichen Tage. Die Vorliebe f?r solch eine "Partnerschaft" sind nicht von der Hand zu weisen: keine Alltagssorgen und diversen Verpflichtungen. Stattdessen bestimmen eine knisternde Atmosph?re, hei?e Dates und guter Sex das Leben der Geliebten. Langweilige Abende und sinnlose Diskussionen sind f?r sie Fremdw?rter, die in seiner Familie viel zu oft auf der Tagesordnung stehen. Umso weniger verwundert es, dass diese verbotene Liebe ihr (bisheriges) Gl?ck des Lebens ist.

Ina Weisse wagt mit ihrem Roman "Die Geliebte" einen neuen Blick auf eines der umstrittensten Themen in der Gesellschaft. Dabei ist Untreue ein jahrtausendealtes Dilemma, bei dem die betrogene Ehefrau meist auf der Strecke bleibt. Dank dieser "Geschichte einer Leidenschaft" bricht die deutsche Autorin dieses Tabuthema endg?ltig auf und entwirft auf charmante Art das Bild einer verbotenen Liebe, das sich weitab von Kitsch und romantischer Verkl?rung bewegt. Eine gro?artige Leistung einer bezaubernden Erz?hlerin.

Susann Fleischer
06.12.2010

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Ina Weisse: Die Geliebte. Geschichte einer Leidenschaft

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Goldmann Verlag 2010
224 S., 19,95
ISBN: 978-3-442-31217-7

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.