Krimis & Thriller

Eine mrderische Hetzjagd , die den Schwei auf die Stirn treibt

F?nf Frauen hat der "Ungl?cksstern-M?rder" auf dem Gewissen und sein n?chstes Opfer ist bereits gefunden. Diesmal hat er es ausgerechnet auf Detective Regan Pescoli abgesehen. Seit Monaten sind sie und ihre Partnerin Selena Alvarez auf der Spur des Skorpions und jeder Hinweis f?hrt in eine Sackgasse. In dieser schweren Zeit kommt es Pescoli extrem ungelegen, dass ihr Ex-Ehemann wieder einmal Scherereien macht. Ein Telefonat macht sie so w?tend, dass sie sich mitten im schlimmsten Schneesturm in ihr Auto setzt, um sich umgehend auf den Weg zu Luke zu machen. Doch sie soll dort niemals ankommen, denn in einer Kurve verliert sie die Kontrolle ?ber ihren Jeep und baut einen schlimmen Unfall. Dieser ist allerdings kein Zufall, denn wie sich noch herausstellen wird, hat der Skorpion auf sie geschossen und dabei einen Reifen getroffen. 

Bevor Pescoli schwer verletzt fl?chten kann, ger?t sie in die F?nge des Ungl?cksstern-M?rders. Er hat sich ein besonders perfides Spiel ausgedacht und will Rache. Und dabei ?berl?sst er nichts dem Zufall. W?hrend sein neuestes Opfer um sein Leben bangt, unternimmt Alvarez alles, um ihre Kollegin aus dieser H?lle wieder herauszuholen. Die Angst, Pescoli wie die anderen bei eisiger K?lte nackt an einem Baum gefesselt und tot zu finden, treibt sie voran. Eine kryptische Nachricht - "Meidet des Skorpions Zorn" - treibt sie zur Eile an. Gemeinsam mit Pescolis Teilzeitlover Santana sto?en sie schlie?lich auf eine hei?e Spur. Diese f?hrt in ein Sanatorium, in dem eine gewisse Padgett Long ein trostloses Dasein f?hrt. Sie ist der Schl?ssel bei der Suche nach dem Skorpion, aber sie schweigt hartn?ckig und bringt Alvarez damit schier zur Verzweiflung. 

W?hrend die Polizei weiterhin im Dunkeln tappt und schon bald nicht mehr weiterwei?, macht sich auch jemand anderes auf die Suche nach Pescoli. Ihr 18-j?hriger Sohn Jeremy macht sich Sorgen um seine Mutter und will sie wieder in Sicherheit wissen. Er beginnt, auf eigene Faust zu recherchieren, und scheut dabei vor nichts zur?ck. Allerdings bringt er sich dabei auch in gro?e Gefahr. Einzig Alvarez kann ihn noch aufhalten. Die Angst um sein Leben l?sst die Polizistin Dinge tun, die f?r sie sonst niemals in Frage k?men. Sie wei?, dass ihnen die Zeit davonrennt, und schreckt deshalb vor nichts mehr zur?ck... 

Die Spannung, die Lisa Jackson mit ihren Worten immer wieder heraufbeschw?rt, ist einfach unbeschreiblich und beinahe greifbar. Bei der Lekt?re ihrer Romane werden die Nerven unter Starkstrom gesetzt. Davon kann man einfach nicht genug bekommen - genau wie von "Der Zorn des Skorpions". Dieser Thriller ist Nervenkitzel in geballter Form und schenkt dem Leser ein Erlebnis, das er nie wieder vergessen wird. Die Geschichte ist zu jeder Zeit unterhaltsam, denn bereits ab der ersten Seite f?hlt man sich von ihr gefesselt. Das Herz wird hier einem H?rtetest unterzogen, der weit mehr ist als ein Indiz f?r exzellente Literatur. Das vorliegende Buch ist wie eine Droge, von der man immer wieder probieren m?chte - bis man von ihr abh?ngig ist. Dies gelingt einzig Lisa Jackson, von deren Thrillern man sich stets in Acht nehmen sollte, denn sie besitzen wahrlich Suchtpotenzial. 

Susann Fleischer
06.02.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Lisa Jackson: Der Zorn des Skorpions. Thriller. Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Hartmann

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Knaur Taschenbuch Verlag 2011
496 S., 9,99
ISBN: 978-3-426-50773-5

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.