Kinder- & Jugendbcher

Eine durch und durch herzerschtternde Lektre

Ella kann es kaum erwarten, bis ihre Eltern ohne sie nach Afrika reisen, um Urlaub vom stressigen Alltag und ihrer Tochter zu machen. Anfangs war das Mädchen ziemlich enttäuscht, dass sie für ganze vier Wochen bei Verwandten auf Usedom leben soll, aber schon bald findet sie, dass es auf der Ostseeinsel jede Menge zu entdecken gibt. Und nicht nur das: Plötzlich wartet auf Ella ein großes Abenteuer dank dessen sie neue Freunde kennenlernt und den schönsten Sommer ihres Lebens erlebt. Doch die Zeit im Mondscheinzirkus ist dann doch weitaus aufregender als von Ella gewünscht, denn die unheimlichen Blauen Reiter machen Jagd auf sie und die lustige Zirkusgesellschaft.

Statt Sprünge durch brennende Reifen und brillanter Zaubertricks sind Ella und ihre Freunde vom einen auf den anderen Moment auf der Flucht - und zwar auch vor der Polizei, die auf der Suche ist nach vermissten Kindern. Während Ella ihrer Tante vorgaukelt, zu Besuch bei ihrer Oma zu sein, hat Geiger Junius die Nase voll von seiner Großfamilie und dieser den Rücken gekehrt - eine Entscheidung mit fatalen Folgen. Und dann ist da noch Hellseherin Pandora, die ihr grünes Kästchen nicht aus den Augen lässt. Was hat es mit diesem auf sich? Ellas Neugierde ist geweckt und sie vermutet einen kostbaren Schatz in der Schachtel. Am liebsten würde sie diesen in ihren Besitz bringen. Und auch die Blauen Reiter haben es auf ihn abgesehen ...

Wenn in Deutschland jemand seinen (jungen) Lesern wahre Glücksmomente bereiten kann, dann definitiv Antonia Michaelis. Mit einer flotten Feder erzählt die Autorin ihren Fans unglaublich witzige Geschichten, die voller Herz und fesselnder Spannung stecken und großes Vergnügen von der ersten bis zur letzten Seite bedeuten. "Ella Fuchs und der hochgeheime Mondscheinzirkus" ist eine wundervolle Verführung für das Herz und erschüttert die Seele in ihrem tiefsten Inneren, sodass man während der Lektüre die Tränen kaum zurückhalten kann. Und trotzdem breitet sich im Bauch eine angenehme Wärme aus, denn dieses (Kinder-)Buch lässt es weder an Gefühl noch an Leidenschaft fehlen. Der Sommer kann endlich kommen, denn dieser (Lese-)Spaß verbreitet Urlaubsfeeling pur.

Mit ihren turbulenten Geschichten erfreut die deutsche Autorin Antonia Michaelis immer wieder aufs Neue Leser aller Altersklassen und schenkt ihnen ein abgedrehtes Vergnügen, das Herz und Zwerchfell über viele Stunden bewegt. "Ella Fuchs und der hochgeheime Mondscheinzirkus" ist für alle Sinne ein wundervoller Genuss und setzt bei der Lektüre Unmengen an Glückshormonen frei. Solch ein phantastisches (Lese-)Erlebnis darf man sich auf keinen Fall entgehen lassen, denn hier findet man Emotionen satt.

Susann Fleischer
08.04.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Antonia Michaelis: Ella Fuchs und der hochgeheime Mondscheinzirkus

CMS_IMGTITLE[1]

Hamburg: Oetinger Verlag 2013
288 S., 13,95
ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-7891-4271-0

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.