Kinder- & Jugendbcher

Das Abenteuer hat begonnen!

F?r Anna und ihren Zwillingsbruder Ben gibt es guten Grund zur Freude: Die Eltern fahren f?r eine Woche in den Urlaub und die Kinder haben sturmfreie Bude - obwohl eigentlich Tante Mia als Babysitterin darauf aufpassen sollte, dass die Geschwister das Haus nicht verw?sten und keine Dummheiten anstellen. Mit ihren zw?lf Jahren ist Anna ziemlich reif und vern?nftig f?r ihr Alter. Ben hingegen hat es faustdick hinter den Ohren und ist f?r jeden Spa? zu haben. Aber auch er h?tte niemals gedacht, dass die pl?tzlich gewonnene Freiheit der Beginn eines gro?en Abenteuers sein w?rde. Alles f?ngt damit an, dass ein scheinbar harmloser Stromausfall die Kinder in Aufregung versetzt. Nur wenige Minuten sp?ter finden sie sich in einer fremden Zeit wieder.

Die Zwillinge staunen sich schlecht, als in ihrem Haus eine gewisse Cosima auftaucht und beschlie?t, Anna und Ben in einem Waisenhaus unterzubringen. Kaum dort angekommen, erleben die beiden ihr blaues Wunder. Offenbar sind sie durch die Zeit gereist - genauso wie Cleo, Tango und Tim. Sie sind dazu auserw?hlt, Armelle, die Tochter des Wissenschaftlers Samuel Tegelmans, aus h?chster Not zu befreien. Sie hat - unerlaubterweise - die Zeitmaschine ihres Vaters ausprobiert und sich damit in einen echten Schlamassel hineinman?vriert. Nun sollen Anna, Ben und ihren neuen "Freunde" sich auf die Suche nach dem M?dchen machen und sich f?r sie in Gefahr begeben. Nur wenn sie ihre Mission erf?llt haben, k?nnen sie in ihr wahres Zuhause zur?ckkehren und einer frohen Zukunft entgegensehen. Doch zuvor bekommen sie es mit verborgenen Welten, falschen Wissenschaftlern und einem echten F?rsten zu tun ...

Es ist absolut erstaunlich, was Thomas Mendl mit "Im Land der Stundenzauber" geschaffen hat - n?mlich ein bezauberndes Erlebnis, das die Seele ber?hrt und alle Sinne weckt. Von dieser Geschichte k?nnen Kinder nur begeistert sein, denn sie bietet fesselnde Spannung bis zur letzten Seite und ganz viel Gef?hl, das den Leser gl?cklich macht. Dem deutschen Autor gelingt mit diesem Deb?t eines der ganz gro?en Highlights in der Kinderliteratur dieses Jahres. Kaum ist man mit der Lekt?re fertig, m?chte man sofort wieder von vorne anfangen. Das ist auch kaum verwunderlich, denn hier wird gute Unterhaltung gro?geschrieben. Dazu kann man nur gratulieren! Endlich d?rfen auch Erwachsene wieder Kind sein und sich einem Spa? hingeben, der das Herz vor Freude h?pfen l?sst.

So wird Fantasie zu einem lebendigen Abenteuer, von dem man sonst nur tr?umen kann. Thomas Mendl ist der neue Michael Ende und "Im Land der Stundendiebe" der ultimative Nachfolger von "Die unendliche Geschichte".

Susann Fleischer 
15.10.2012 

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Thomas Mendl: Im Land der Stundendiebe

CMS_IMGTITLE[1]

Hamburg: Oetinger Verlag 2012
416 S., 16,95
ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7891-4294-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.