Kinder- & Jugendbcher

Wenn der Enkel mit der Oma eine Sause macht ...

Die Schule ist vorbei und der Highschool- Abschlussball naht! Alles paletti? Nicht bei Deacon. Denn ihm fehlt eine Begleitung. Eigentlich keine schwere Aufgabe, aber der Hüne mit dem sanften Herzen ist so schüchtern im Umgang mit dem weiblichen Geschlecht, dass die Herausforderung, ein Mädchen anzusprechen, schier unmöglich scheint. Als Deacon dann doch seinen Mut zusammennimmt, sind alle Mitschülerinnen für die Feierlichkeit bereits vergeben. Aber die Rettung ist, wie so oft, Oma Jean. Warum nicht unkonventionelle Wege gehen und die alte Dame zum Ball ausführen? Zuvor allerdings geht es für das ungleiche Paar noch zu einem Tanzkurs, geleitet von der hübschen Soraya. Deacon sieht sich mit Soraya übers Parkett wirbeln, jedoch nur in seinen Träumen.

Ehe es sich der Junge versieht, sind vier Wochen auch schon rum und er steht mit Jean im Ballsaal, alle Augen auf ihn gerichtet. Auch Soraya schwingt das Tanzbein, zweimal mit ihm als ihren Partner. Eine unvergessliche Nacht beginnt. Dass der hochgeschossene Enkel beim Tanzen mit seiner Oma zum YouTube-Star wird und ihn sogar ein Fernsehsender entdeckt, macht die Sache noch verrückter. Fehlt nur noch die Liebe in Deacons Leben. Und die schlägt ein wie eine Bombe. Und nicht nur das. Deacon wird von einem Radiosender interviewt, Paparazzi fotografieren ihn heimlich auf dem Wochenmarkt und auch das Fernsehen lässt nicht lange auf sich warten. Deacon schwebt vor Glück, landet allerdings hart auf der Erde, als Großmutter Jean immer seltsamer wird ...

(Jugend-)Literatur, die noch besser ist als Schokolade - Brian Katcher bringt Leserherzen zum Hüpfen, hoch und höher, außerdem Pubertierende ab zwölf Jahren zum Strahlen vor schönstem Leseglück. Seine Romane lassen selbst Erwachsene so breit lächeln wie ein Honigkuchenpferd. Während der Lektüre plumpst man definitiv mehr als einmal von der Couch bzw. dem Bett ob der vielen Lachanfälle. Muskelkater vom Dauergrinsen absolut garantiert! Aber auch ganz feuchte Augen. Kein Wunder bei solch berührendem Gefühlskino, wie man es mit "Ich, Jean und die Nacht meines Lebens" in die Hände kriegt. Der US-Autor schreibt uns ganz schwindelig. Er weckt in jedem eine unbändige Leselust über viele Stunden lang. Einfach nur herrlich, verrückt, witzig und herzerwärmend!

Man kann nicht anders, als sich in Brian Katchers Geschichten schockzuverlieben. Diese machen Teenager nicht nur glücklich(er), sondern außerdem amüsantesten Lesespaß bis zum letzten Satz. Und sie bewegen Herz und Zwerchfell über alle Maßen. "Ich, Jean und die Nacht meines Lebens" ist der schönste Grund, mehr als einen Nachmittag oder Abend mal lesend, statt vor dem Fernseher/Computer zu verbringen. Die Story überrascht mit Humor, aber auch jeder Menge Emotionen sowie Charme - beinahe, als hätte John Green diese geschrieben.

Susann Fleischer 
18.02.2019

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Brian Katcher: Ich, Jean und die Nacht meines Lebens. Aus dem Englischen von Ute Mihr

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: dtv 2018 368 S., 14,95 ab 12 Jahren ISBN: 978-3-423-65029-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.