Medien & Gesellschaft

Ein friedliches Miteinander durch Toleranz

Toleranz ist notwendig für das friedliche Zusammenleben der Menschen, insbesondere, wenn Persönlichkeiten aufeinandertreffen, die von unterschiedlichen Einflüssen geprägt wurden. Mit dieser Problematik setzt sich Theo Stark in seinem Werk "Five births to tolerance" auseinander. Dabei richtet sich das Buch hauptsächlich - aber nicht ausschließlich - an junge Menschen im Alter zwischen 16 und 25 Jahren, die mithilfe des vermittelten Wissens lernen können, sich aus vorgeprägten Strukturen zu befreien und ihr Leben unabhängig von fremden Einflüssen zu führen.

Das Werk erklärt menschliches Verhalten anhand verschiedener Facetten, die das Handeln und die Entscheidungen von Menschen beeinflussen. Jedem dieser einzelnen Faktoren, insgesamt 47 an der Zahl, ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Zu Beginn steht dabei der Überlebenswille, der stärkste Impuls, von dem das Leben selbst abhängt. Als weitere Einflüsse werden beispielsweise der Glaube, Routine und Rituale, Gesetze und Sexualität oder die soziale Rollenverteilung genannt. Zum Schluss steht das endgültigste aller Ereignisse im Leben: der Tod, womit sich der Kreis zum Anfang, dem Überlebenswillen, wieder schließt.

Mit dieser beeindruckend detaillierten und thematisch breit gefächerten Aufzählung zeigt Theo Stark, wie viele äußere Faktoren Einfluss nehmen auf die Art und Weise, wie jeder Einzelne von uns sein Leben lebt. Dabei fordert er die Leser zu einer differenzierten und möglichst objektiven Betrachtung ihrer Lebensweise auf. Denn nur, wenn diese Einflüsse identifiziert und kritisch hinterfragt werden, ist es möglich, sich selbst und andere Menschen zu verstehen und in einer organisierten Gesellschaft zusammenzuleben.

Auf sehr authentische Weise stellt der Autor sein erlangtes Wissen dar und vermittelt dadurch ein Konzept, das den Lesern die Möglichkeit gibt, sich in ihrem Leben weiterzuentwickeln. Durch die vielen konkreten Beispiele erhält das Werk einen hohen Praxisbezug, der es möglich macht, dieses vielschichtige Thema dem Publikum auf leicht verständliche Weise näher zu bringen.

Darüber hinaus verhilft die Einteilung des Textes in die nach den Einflüssen benannten Kapitel zu einer klaren Strukturierung, ebenso wie die vorangestellte kurze Kapitelübersicht, sodass das Buch trotz seiner Komplexität nicht unübersichtlich wird. Es kann dem Leser folglich sowohl als Nachschlagewerk als auch als einzelne Lektüre dienen. Die gute inhaltliche Konstruktion wird durch die gekonnte sprachliche Ausarbeitung unterstrichen. Das Werk spricht dadurch auch diejenigen an, die keine Spezialisten hinsichtlich des Themas sind.

"Five births to tolerance" ist nicht nur für die eigentliche Zielgruppe junger Leser ein nützliches und aufschlussreiches Werk, sondern kann außerdem allen Menschen von Nutzen sein, die daran interessiert sind, ein Leben im Einklang mit sich und anderen zu führen. Inhaltlich übersichtlich gestaltet und sprachlich für jedermann verständlich ist es ein hilfreicher Begleiter auf dem Weg zu einem von Toleranz geprägten, friedlichen Zusammenleben.

Martina Drautzburg
24.06.2013

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Theo Stark: Five births to tolerance. Who is influencing your life?

CMS_IMGTITLE[1]

Frankfurt am Main: August von Goethe Literaturverlag 2012
368 S., 22,80
ISBN: 978-3-8372-1136-8

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.