Romane

Das Drama des Lebens

Nach einer Ehekrise zieht es B?r?nice nach Paris, wo sie f?r einen Modesch?pfer arbeitet. Dieser ist beeindruckt von der jungen Frau, die das Abbild eines ber?hmten Mannequins aus den 50er Jahren sein k?nnte. Wenn man die Fotos der jungen Fleur betrachtet, k?nnte man glatt glauben, dass B?r?nice ihre Tochter ist - so frappierend ist die ?hnlichkeit zwischen den zwei Frauen. Dass seit einer halben Ewigkeit jedoch niemand mehr etwas von Fleur geh?rt hat, l?sst B?r?nice aufhorchen. Sie beginnt, Fragen zu stellen und dem Geheimnis um das begehrte Fotomodel auf die Spur zu kommen. Bei ihrer Mutter hofft sie auf erste Antworten, denn zu Hause trifft sie auf eine Mauer des Schweigens. Denise Aubry hat vor langer Zeit Schreckliches durchleben m?ssen, als sie den Apotheker Etienne heiratete.

Frankreich in den 1950er Jahren: Statt das Gl?ck der Ehe zu erfahren, erf?hrt Denise den Schmerz einer verschm?hten Liebe. Ihr Gatte hat sie nur zur Frau genommen, weil er keine andere Wahl hatte. Schlie?lich hat er sie geschw?ngert und muss f?r diesen Fehler nun ein Leben lang b??en. Dabei ist er unsterblich verliebt in Fleur. Denise? kleine Schwester hat ihrem kleinen Heimatdorf den R?cken gekehrt, um in Paris Karriere zu machen - mit gro?em Erfolg: Die M?nner liegen ihr zu F??en und lesen ihr alle W?nsche von den Augen ab. Als Fleur den Arzt Patrice Chaubert kennenlernt, ist f?r sie das Gl?ck vollkommen. Sie verf?llt seinem Charme und schl?gt alle Bedenken in den Wind. Schlie?lich liebt er sie auch und wird eines Tages seine Frau f?r sie verlassen. Doch Fortuna ist ihr nicht hold und Fleurs Herz wird gebrochen. Allerdings tr?gt sie ein kleines, s??es Geheimnis unter ihrem Herzen - eines, das auch B?r?nices Leben f?r immer ver?ndern wird ...

Katja Maybachs Roman "Die Stunde der Schwestern" ist ein gro?es Gef?hlsdrama, das bei Frauen f?r zahlreiche Tr?nen sorgen wird. Die deutsche Autorin entf?hrt ihre Leser ins Paris der 50er Jahre und l?sst die schillernde Modewelt von damals in voller Farbenpracht und mit unglaublicher Sprachkraft wieder aufleben. Dabei spart sie nicht mit den Emotionen, die das Herz bewegen und f?r ein unvergessliches Erlebnis sorgen. Die Geschichte ist aufw?hlend und extrem spannend - einfach gro?artige Unterhaltung, die an eine aufregende Achterbahn der Gef?hle erinnert. Hier sollte man bei der Lekt?re unbedingt Taschent?cher bereithalten, denn dieser Roman geht ans Herz und an die Nieren. "Die Stunde der Schwestern" ist ein toller Schm?ker, dem Katja Maybach mit ihrer wunderbaren Sprache ganz viel Leben eingehaucht hat.

Susann Fleischer
13.02.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Katja Maybach: Die Stunde der Schwestern

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Knaur Taschenbuch Verlag 2012
352 S., 9,99
ISBN: 978-3-426-50933-3

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.