Romane

Zwei Schwestern und ihr Traum vom Ruhm

Nachdem Margaret eine Karriere im Showbusiness verwehrt blieb, scheut sie keinerlei Anstrengungen, um ihren T?chtern Chelsea und Amber den verdienten Ruhm zu beschaffen. Bereits im Kindesalter wurden die M?dchen von einer Talentshow zur n?chsten geschleift - stets in der Hoffnung, dass ihnen endlich der gro?e Durchbruch gelingt. In ihrem Eifer ?bersieht Margaret allerdings, dass es Chelsea und Amber nach Liebe, Zuneigung und Geborgenheit durstet. Aber zum Gl?ck k?nnen sie sich wenigstens aufeinander verlassen. Sie sind beste Freundinnen und erz?hlen sich einfach alles - bis nach einer Trag?die nichts mehr ist wie noch zuvor. Fortan k?mpft jeder f?r sich allein und die einst liebevolle Beziehung zwischen Chelsea und Amber zerbricht an dem Traum von der gro?en Karriere.

Oft entscheidet das Gl?ck, ob es jemand in Sachen Traumkarriere weit bringt oder nicht. Amber scheint definitiv auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen, denn nach einem ersten R?ckschlag geht es f?r sie beruflich steil nach oben. Sie hat die Stimme eines Engels und wird im Musikbusiness zum angesagten Star. Und auch in der Schauspielerei hat sie es echt drauf und r?umt die besten Rollen gleich reihenweise ab. Um ihre gro?en Schwester Chelsea ist es derweil nicht zum Besten gestellt: Nachdem sie vom Selbstmord ihres Vaters erfahren hat, st?rzt sie in einen Strudel aus Drogen, Alkohol und Sexeskapaden. Chelsea ist am Tiefpunkt ihres Lebens angekommen und wei? nicht mehr, wie es weitergehen soll - bis sich ihr eine neue Chance bietet und sie diese mit beiden H?nden ergreift.

Chelsea schnappt ihrer kleinen Schwester nicht nur den begehrten Job weg, sondern f?ngt zum Ungl?ck aller auch noch etwas mit Ambers Freund an. F?r sie scheint das Leben rosarot, w?hrend Amber langsam, aber sicher anf?ngt zu verzweifeln. Sie f?hlt sich von allen verraten und m?chte nur noch eines: bitters??e Rache. Fernab von Familie schmiedet sie einen b?sen Plan, der alle ins Verderben rei?t. Aber auch Chelsea hat es faustdick hinter den Ohren, denn Aufgeben kommt f?r sie nicht in Frage. Daf?r w?rde sie sogar ?ber Leichen gehen - und das muss sie auch. Nicht einmal ihre Mutter ist ihr wohlgesinnt und Chelsea ist wohl der einsamste Mensch auf der ganzen Welt. Und eines Tages muss sie sich entscheiden. Was ist wichtiger: Liebe oder Karriere?

Sharon Osbourne, die Ehefrau von Rocklegende Ozzy Osbourne, ist eine richtig gute Autorin - und "Rache" ist daf?r der beste Beweis. Dieses Buch ist einfach ein genialer Roman, der mit bitterb?sem Witz, starken Emotionen und vollgepackt mit ?berraschungen f?r teuflisch gute Unterhaltung mit gro?em Spa?faktor sorgt. Nirgends sonst bekommt man solch einen spannenden Einblick hinter die Kulissen der Glitzerwelt Hollywoods. Die US-amerikanische Autorin legt ein Deb?t hin, das mit Kurzweile und guter Laune brilliert und den Leser bereits ab der ersten Seite packt. Die Lekt?re ist ein Vergn?gen, das jederzeit f?r launige Stunden sorgt und das die Lacher auf seiner Seite hat. Langeweile beim Schm?kern braucht man hier jedenfalls nicht zu bef?rchten, denn "Rache" ist ein turbulenter Spa? mit Tiefgang und bietet insbesondere Frauen alles, was sie sich schon immer gew?nscht haben.

Susann Fleischer
23.01.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Sharon Osbourne: Rache. Aus dem Englischen von Kerstin Winter

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: Knaur Verlag 2011
496 S., 14,99
ISBN: 978-3-426-65258-9

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.