Kinder- & Jugendbcher

Grandiose Fantasy , die das Herz berhrt

Nach ihrer R?ckkehr aus Avalon f?hlt sich Laurel in Crescent City, Kalifornien, wohler denn je. Freund David tr?gt sie auf H?nden und erf?llt ihr jeden erdenklichen Wunsch. Tamani, der faszinierende Elf, der ihr Herz zuvor noch m?chtig zum Klopfen gebracht hat, ist vergessen. Laurel ist sich ganz sicher: Sie hat sich richtig entschieden und wird in der echten Welt bestimmt ihr Gl?ck finden - so glaubt sie jedenfalls. Am ersten Tag des neuen Schuljahres jedoch wird Laurel schon bald eines Besseren belehrt. Sie glaubt ihren Augen nicht zu trauen, als sie auf den Flur Tamani entdeckt. Angeblich ist er mit dem Auftrag betraut worden, sie zu sch?tzen. Laurel hegt daran so manchen Zweifel, denn "Tam Collins" macht ihr eindeutige Avancen.

Obwohl Laurel ihm mehr als einmal deutlich zu verstehen gibt, dass sie mit ihm zwar befreundet sein will, aber mehr zwischen ihnen niemals laufen wird, spricht ihr Herz eine ganz andere Sprache als der Kopf: Laurel f?hlt sich magisch zu ihm hingezogen und kann seinem Charme nicht mehr lange widerstehen. Doch damit nicht genug: Die neue Mitsch?lerin Yuki zieht Laurels Aufmerksamkeit auf sich. Irgendetwas stimmt mit der japanischen Austauschsch?lerin nicht - das sp?rt die Elfe ganz genau. Und offenbar soll sie recht behalten. Yuki steht unter dem Schutz von Klea, einer gef?hrlichen J?gerin, vor der selbst Laurel und Tamani gro?e Angst haben. Doch niemand ist besser darin, Orks zur Strecke zu bringen, als Klea - zum Gl?ck f?r die anderen, die schon bald in ernste Schwierigkeiten geraten ...

Aprilynne Pike schreibt wundersch?ne Geschichten, die - nicht nur - Jugendliche von ganzem Herzen lieben und die extrem spannend zu erleben sind. Auch "Elfenbann" ist ein bezauberndes Abenteuer, von dem man einfach nicht genug bekommen kann. Dieser Roman steckt voll anmutiger Magie und bietet dem Leser ganz viel Gef?hl und Nervenkitzel, sodass man sich w?hrend der Lekt?re wie in einem Traum glaubt. Hier erf?hrt man erstklassige Fantasy, die das Herz bewegt und die Nerven zuweilen unter Strom setzt. Da ist es kaum verwunderlich, dass dieses Vergn?gen am besten niemals ein Ende finden sollte. Sp?testens mit diesem Jugendroman hat sich die US-amerikanische Autorin ihren Platz neben Stephenie Meyer und Co. verdient - "Elfenbann" ist n?mlich perfekte Unterhaltung, die hier zum Genuss wird.

Susann Fleischer
11.06.2012

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Aprilynne Pike: Elfenbann. Aus dem Amerikanischen von Anne Brauner

CMS_IMGTITLE[1]

Mnchen: cbj Verlag 2012
416 S., 16,99
ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-570-13886-1

Diesen Titel

Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.