Kinder- & Jugendbcher

Lesespa hoch zwei - Wissenmedia machts mglich

Es gibt viele gute B?cher f?r Kinder, von denen manche dem Leser f?r immer in Erinnerung bleiben werden. Es gibt aber keine wie beispielsweise "Hayabusa" und "Mein blaubeerblaues Monster", die ganz nach den Bed?rfnissen kleiner B?cherw?rmer geschnitten sind. Das Erfolgskonzept von www.jollybooks.de l?sst sich folgenderma?en zusammenfassen: Personalisierte B?cher er?ffnen neue (Lese-)Welten und sind ein echter Bringer bei Kindern. Dass auch Erwachsene an herzerw?rmenden Geschichten ihren Spa? haben werden, beweist sp?testens das spannende Abenteuer "Hayabusa", mit dem man in die Tiefen des Weltalls vordringt und beim Kauf zugleich ein gutes Werk tut. Wissenmedia spendet f?nf Euro pro verkauftes Exemplar zugunsten der Erdbebenopfer an das japanische Rote Kreuz. 

Es ist am 9. Mai 2003, als in Japan die Raumsonde "Hayabusa" (auf Deutsch: "Wanderfalke") sich aufmacht zum Asteroiden Itokawa. Dort soll sie Gesteinsproben sammeln, die ?ber die Entwicklung unseres Universums umfangreiche Aufschl?sse geben soll. Doch es ist eine Reise mit allerlei Hindernissen, die an Odysseus? ber?hmte Irrfahrt erinnert. Und zugleich ist sie das Sinnbild f?r Hoffnung, die selbst in dunklen Zeiten fortbesteht. F?r die Opfer des Erdbeben vom 11. M?rz 2011 und der Nuklearkatastrophe von Fukushima ist es eine Geschichte, die Mut schenkt und einen kleinen Beitrag auf dem Weg in eine hoffungsvollere Zukunft bedeutet. 

W?hrend man mit "Hayabusa" ein aufregendes Abenteuer erlebt, bereitet "Mein blaubeerblaues Monster" einen abgedrehten Spa?, der mit Fantasie und Witz nur so um sich wirft. In dieser Mutmach-Geschichte nimmt der Leser h?chstpers?nlich die Rolle des sympathischen Helden ein. Alles, was man daf?r tun muss: Den Namen und Wohnort des Kindes eingeben und schon befindet sich der Beschenkte mitten in der Geschichte wieder. Und diese hat es in sich, denn der fiese Brandolf ?rgert die Kinder auf dem Spielplatz. Einzig das blaubeerblaue Monster Willobert kann ihm jetzt noch eine Lektion erteilen ... 

B?cher, die man auf www.jollybooks.de erstehen kann, sind der absolute Bringer bei Kindern, denn sie sind echte Unikate und damit etwas ganz Besonderes im B?cherregal. Auch "Hayabusa" und "Mein blaubeerblaues Monster" ?berzeugen von sich. Allein die Vorstellung, man selbst ist der Held einer Geschichte, hat etwas Fantastisches an sich haften. Und dann ist da auch noch das Wissen, dass man mit einem Kauf des japanischen Bilderbuches etwas wirklich Gutes tut. Da lohnt es sich, dass man ein bisschen tiefer in die Tasche greift. Denn diese B?cher lassen Kinderaugen strahlen und machen den Leser wahrhaftig gl?cklich - und zwar auf Dauer. 

Susann Fleischer 
29.08.2011 

Bestellt werden k?nnen diese und weitere sch?ne B?cher unter: http://www.jollybooks.de/ 
Reinschauen lohnt sich!

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Miki Kagaya: Hayabusa - ein japanisches Abenteuer im All. Mit Illustrationen von Chieko Iwami

CMS_IMGTITLE[1]

Gtersloh: FellowBooks/ Wissenmedia 2011
46 S., 19,95/ 24,95

Diesen Titel

CMS_IMGTITLE[2] Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.

Andrea Gehlen: Mein blaubeerblaues Monster. Mit Illustrationen von K. Johanna Fritz

CMS_IMGTITLE[4]

G?tersloh: JollyBooks/ Wissenmedia 2011 32 S., ? 16,95 ab 4 Jahren

Diesen Titel

CMS_IMGTITLE[3] Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.