Gedichtbnde

Lyrische Verse fr die Seele

"aufSchrei", so der Titel eines Gedichtbandes aus der Feder Karin Jahrs, beweist eindrucksvoll, dass die Poesie die Schönste der literarischen Gattungen ist. Hier werden Worte zu Emotionen pur. Kein Wunder, dass man bei der Lektüre mehr als eine Träne vergießt. Die deutsche Autorin macht mit ihren Versen dem Leser ein ganz besonderes Geschenk. Nach nur wenigen Seiten hat man vollkommen die Welt um sich herum vergessen und die Zeit scheint für ein paar Stunden stillzustehen. Und nicht nur das: Jahr zeigt sich als Künstlerin, die mit der (deutschen) Sprache zu jonglieren scheint. Sie macht das Lesen zu einem Erlebnis für alle Sinne.

45 Seiten der hohen Dichtkunst - nicht nur Lyrikliebhaber werden an dem vorliegenden Buch garantiert große Freude haben. Während der Lektüre fühlt man sich seltsam leicht, obwohl die Gedichte umgeben sind von einer dunklen Aura. Hier zeigt es sich einmal mehr: Wo Licht ist, ist auch Schatten - und andersherum. Trotz aller Melancholie, die immer wieder durchschimmert, bleibt die Hoffnung. Doch diese findet man nicht in der Anbetung eines Gottes, sondern einzig in sich selbst. Wir müssen unser Schicksal selbst in die Hand nehmen, um eines Tages das wahre Glück zu finden. Doch der Weg dahin ist oftmals steinig. Das Leben besteht nämlich nicht nur aus guten Zeiten.

Liebe und Hass, Freud und Leid liegen nah beieinander, aber es ist der Schmerz, der uns zeigt, dass wir leben. Ohne ihn würden unsere Empfindungen in ein Nichts verschwinden. Die Gedichte in Karin Jahrs "aufSchrei" stimmen den Leser traurig und rühren ihn zu Tränen. Und doch sind sie eine Kampfansage an die Widrigkeiten des Lebens. Man wird tagtäglich mit zahlreichen Problemen konfrontiert, aber nur wer sich diesen nicht zu stellen wagt, wird nie erfahren, was unser Sein wirklich ausmacht. Jahr gibt dem Leser den Mut, nicht an den Aufgaben des Alltags zu verzweifeln. Ihre Gedichte sind wie ein Licht in einer mondlosen Nacht. Sie zeigen einen Weg aus der Tristesse.

Literatur, der einfach niemand widerstehen kann - Karin Jahr gelingt mit "aufSchrei" ein poetisches Meisterwerk. Die deutsche Autorin schafft mit ihren Gedichten einen Genuss ohnegleichen. Sobald man mit der Lektüre begonnen hat, kann man das vorliegende Buch nicht mehr weglegen. Es ist nämlich die reinste Verführung.

Anja Rosenthal
30.06.2014

 
Diese Rezension bookmarken:

Das Buch:

Karin Jahr: aufSchrei

CMS_IMGTITLE[1]

Selbstdruck 2014
45 S.
ISBN: 978-2-9599936-1-9

Diesen Titel

CMS_IMGTITLE[2] Logo von Amazon.de: Diesen Titel können Sie über diesen Link bei Amazon bestellen.